Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Erde und Klima“ von Olaf Lüken


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Olaf Lüken anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Olaf,
mit deinem tiefsinnigen Gedicht wirst du gar nicht so
daneben liegen. Wir leben sehr gefährlich und unser
uns brodelt es.

Schicke dir liebe Grüße, Hildegard

Olaf Lüken (04.11.2021):
Liebe Hildegard, es gibt Dinge, da möchte ich gerne FALSCH liegen. Aber das Paradies ist ein Zustand, dem wir entgegen- streben oder vor Jahrtausenden erlebt hatten. Die Erde ist an sich 'unberechenbar'. Wir können bestenfalls vorbereitende Maßnahmen treffen, unsere Lebenszonen auf Zeit zu schützen. HG Olaf

Bild vom Kommentator
Olaf, die Zündler sind unterwegs,
die Erde bebt,
der Mensch noch lebt,

LG Bertl.


Olaf Lüken (03.11.2021):
Hallo Bertl, vielleicht besitzt Homo sapiens (sapiens) Überlebenstech- niken, wie die gute alte Stadtratte. HG Olaf

Bild vom Kommentator
Lieber Olaf,
toll geschrieben! - Und viele Marsberger werden denken: "Man sollte vielleicht doch etwas mehr Abstand..."
Herzlichst,
Frank

Olaf Lüken (03.11.2021):
Hallo Frank, ich möchte mich im Rahmen 'Tierfutter' engagieren, bedarf aber deiner Anschrift. Für deinen Kommentar danke ich dir sehr. Marsberg hin, Obermarsberg her ! Olaf

henri

03.11.2021
Bild vom Kommentator
Fantasievoll bildreich und fein hintersinnig , Dein Gedicht Olaf. " Knurrende" Vulkane , da sollten wir Menschen uns durchaus gewarnt fühlen. ..
Herzlich grüsst Dich Ingeborg

Olaf Lüken (03.11.2021):
Nach Dante Alighieri (13./14.Jhdt.,Florenz) waren Vulkane die Eingangstore zur Hölle. Dämonen, die sich in Häusern aufhalten, erkennt man, wenn sie ein knurrendes Geräusch abgeben. Mutter Erde hat so seine Signale, die unterschiedlich interpretiert werden. HG Olaf

Regina Vogel

03.11.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Olaf,

Du hast die Gefühle unserer Erde sehr anschaulich beschrieben.
Sie ist ein lebendiges, atmendes Wesen.

Liebe Grüße

Regina

Olaf Lüken (03.11.2021):
Hallo Regina, die Erde scheint mir wahrhaftig ein Lebewesen besonderer Art zu sein. Ob der Mars früher einmal einen erdähnlichen Charakter hatte, weiß ich nicht, kann es mir aber sehr gut vorstellen. Vielleicht sind wir ja die Marsmännchen aus früherer Zeit (hahahaaa) HG Olaf

Bild vom Kommentator
Da und daran kommt man nicht vorbei lieber Olaf, daaaa ist sehr viel Wahrheit vorhanden! Klasse! Grüße Franz

Olaf Lüken (03.11.2021):
Hallo Franz, vielen Dank für deinen Kommentar. Auch deine Beiträge gefallen mir sehr !!! HG Olaf

Bild vom Kommentator
Welch tiefe philosophische Betrachtungsweise lieber Olaf, gewürzt mit einer fein dosierten Prise Humor!
Gefällt mir sehr!

Liebe Grüße in deinen Tag
Uschi

Olaf Lüken (03.11.2021):
Dein Kompliment macht mich fröhlich. Danke ! Herzliche Grüße in den Abend hinein ! Olaf

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).