Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Chrysanthementränen“ von Inge Offermann


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Inge Offermann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sehnsucht“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Inge,
irgendwie hat Dein Gedicht mich bewegt, nach der Bedeutung von Chrysanthemen zu schauen und war überrascht, weil ich eine sehr treffende Aussage gefunden habe, die zu Deinem Gedicht passt: "Während Chrysanthemen viele der oben genannten positiven Bedeutungen aufweisen, wie etwa Freude, Liebe und Schönheit, ist die hochgeistige Vereinsamung..." - Das Gefühl nicht zu jemandem zu gehören, nicht "sein Rudel" zu finden, aus Sehnsucht durch "Chrysanthemengärten" zu irren, ist mir leider nur zu vertraut. Ich habe mich in meinem Leben in vielen unterschiedlichen Gruppen bewegt, bin in sehr unterschiedlichen Beziehungen gewesen, so sehr, daß ich mich darüber erschöpft und irgendwie abgewendet habe. Es ist ein Stück Resignation dabei. Und nun ist wirklich Herbst, sowohl von meinem Alter her, wie auch von der Jahreszeit. Mich bewegt nicht mehr allzuviel. "Ja, es ist ein Leben gewesen." sage ich mir oft im Rückblick. Und der Blick nach vorn erfasst nicht gerade viel, daß sich für mich zu leben lohnt... doch ich kann mich ja irren...
Ich habe auch in den Kommentaren geschaut und gelesen, daß dieses Gefühl von Dir, das zu dem Gedicht geführt hat, lange Jahre zurückliegt.

Ganz herzliche Grüße in den Sonntag.
Frank

Inge Offermann (08.11.2021):
Lieber Frank, herzlichen Dank für deinen ausführlichen und persönlichen Kommentar. Nun bin ich auch über die Bedeutung von Chrysanthemen informiert. Vor vielen Jahren wanderte ich durch unseren hiesigen botanischen Garten und dachte bei Chrysanthemen an einen unerreichbaren Schwarm, wo natürlich intensive Sehnsucht aufkam. Doch das legte sich mit der Zeit. Aber die Chrysanthemen sehe ich immer noch gerne im November, meist blühen sie in Gärten oder auf Friedhöfen. Zwar ist bei mir auch der Herbst gekommen, doch ich schaue immer noch, was das Leben für mich bereithält. Zwar besuche ich keine Massenveranstaltungen, aber z.B. unsere hiesige Herbstausstellung in vier großen, gut durchlüfteten Hallen mit Laufpublikum und sonnigem, luftigem Innenhof lohnte sich schon. Es kann auch mal ein verkaufsoffener Sonntag wie gestern in einem nicht zu stark besuchten großen Dorf sein oder ein Wochentagsbummel durch eine sonnige Kleinstadt in der Oberrheinebene, wenn besuchermäßig nicht so viel los ist und sich die Menschen gut verteilen. Dir liebe Grüße und eine hoffentlich sonnige Gebirgswoche, Inge

Bild vom Kommentator
Liebe Inge, da braucht man nicht viele Worte zu
verlieren, einfach wunderschön.

Herzlichen Gruß, Hildegard

Inge Offermann (05.11.2021):
Liebe Hildegard, herzlichen Dank für deine positive Reaktion auf das Chrysanthemengedicht. Dir mit lieben Grüßen ein schönes Wochenende, Inge

Bild vom Kommentator
Sie sind immer traumhaft schön liebe Inge! Grüße Franz

Inge Offermann (05.11.2021):
Guten Abend Franz, was die Chrysanthemen betrifft, teile ich gerne deine Ansicht. Vielen Dank für deine Zeilen. Dir herzlichst ein schönes Wochenende, Inge

Bild vom Kommentator
Wunderschön!

Gruß Wolfgang

Inge Offermann (05.11.2021):
Guten Abend Wolfgang, herzlichen für dein positives Feedback zum Chrysanthemengedicht. Ein schönes Wochenende wünscht dir Inge

Bild vom Kommentator
Schön traurig diese Sehnsucht.
liebe Inge, in deinem Gedicht
umgesetzt. Gefällt mir sehr.
Liebe Morgengrüße schickt dir herzlich
Gundel

Inge Offermann (05.11.2021):
Liebe Gundel, manchmal mildert Schreiben innere Gefühle, die Chrysanthemen bilden als Wortbild den Rahmen dazu. Allerdings liegt jene Zeit der Sehnsucht schon lange zurück. Herzlichen Dank für deinen zustimmenden Kommentar. Dir mit lieben Grüßen ein schönes Wochenende, Inge

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).