Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Der fehlende Mut zum Fliegen“ von Aylin .


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Aylin . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Nachdenkliches“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Monika,
die Welt läßt möglicherweise niemanden los, der von der Welt getragen, als Teil dieser Welt lebt. Und selbst die Weltraumperspektive gehört der Körperlichkeit an. Möglicherweise erkennen wir das Wesentliche erst, wenn das Körperliche verschwindet. - Und so müssen wir halt fliegen, oder flattern; abschotten geht nicht.
Toll geschrieben!
Herzlichst,
Frank

Aylin . (05.11.2021):
ich stimme dir zu, lieber Frank und finde deinen Kommentar sehr gut. Danke dafür. Und danke auch fürs Lob. LG von MMonika

Bild vom Kommentator
Liebe Monika,
diesbezüglich erinnere ich mich noch an den Werbespruch; "Mittendrin statt nur dabei!" Aber ich fürchte halt, dass der fehlende Mut zum Fliegen uns allen den Garaus machen könnte. Dann hieße der Slogan; "Wir alle sind schon mittendring und bald ist alles vorbei!" Ich habe den Eindruck, die Uhren zeigen bereits auf fünf vor zwölf! Ein starkes Gedicht!
LG. v. Michael

Aylin . (05.11.2021):
ich denke, gerade werden wir sehr in Konformismus gepresst, lieber Micha. Daraus, aus diesem Gefühl, entstand auch dieses Gedicht. Es werden einem die Flügel beschnitten und man hat wenig Möglichkeiten dagegen etwas zu tun. Das geht mir sehr gegen den Strich. Danke dir und lG von Monika

Bild vom Kommentator
Aylin, ein sehr schönes und tiefsinniges Gedicht.

Liebe Grüße, Hildegard

Aylin . (05.11.2021):
vielen Dank, liebe Hildegard- LG von Monika

Bild vom Kommentator
...Monika, du darfst dir nie die Flügel stutzen lassen, dann fliegst du von alleine.

LG Bertl.

Aylin . (05.11.2021):
so habe ich es auch immer gesehen, lieber bertl. Lieben Dank und lG von Monika

Bild vom Kommentator
Sehr gute - nachdenkliche Poesie liebe Monika! Grüße Franz


Aylin . (05.11.2021):
vielen dank, lieber Franz. Dein Lob freut mich.LG von Monika

Bild vom Kommentator
Dein Gedicht hat ganz große KLASSE !
HG Olaf

Aylin . (05.11.2021):
danke, lieber Olaf. Deine Begeisterung freut mich. LG von Monika

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).