Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Die Hexe“ von Brigitte Primus


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Primus anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebstes Hexlein Brigitte,

wer so schön schreibt, lebenslang ein Hexlein bleibt, muss auch nicht bangen, hat kein Verlangen nach üblen Hexenzaubereien...klasse!

Gruselige aber freundliche Grüße zu dir von deiner Margit

Brigitte Primus (05.11.2021):
Liebste Margit. Ich danke dir von Herzen für deine so lieben Worte. Es ist schön das du es gelesen hast und ich wünsche dir einen bezaubernden Abend und später eine gute Nacht. Ganz liebe Grüße,deine Brigitte

Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte,
in der Märchenwelt wird so viel grausames über Hexen
erzählt, aber du bist ein liebes Hexlein, sogar mit einem
schwarzen Kater, einfach super.

Herzliche Grüße, Hildegard

Brigitte Primus (05.11.2021):
Liebe Hildegard. Das ist so ein lieber Kommentar und ich freue mich sehr darüber.Mit auf dem Bild ist eine meiner beiden Katzen.Sie heißt Bessy und ist 5 Jahre alt.Dann haben wir noch einen weißen Perser Siam Mix Kater,der auf den Namen Kimba hört.Er ist 3 Jahre alt und hat es faustdick hinter den Ohren. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend und schick dir ganz liebe Grüße,deine Brigitte

Bild vom Kommentator
Super Brigitte, als Hexe bist bezaubernd schön,
mit dir würd ich auf den Blocksberg gehn.

LG Bertl.

Brigitte Primus (05.11.2021):
...dann lade ich dich herzlich ein, du sollst mein Hexenmeister sein. Danke lieber Bertl und liebe Grüße,deine Hexe Brigitte

Bild vom Kommentator
Meine liebe Brigitte. Früher und von diesem erzählte mir meine Mutter sehr oft, da glaubten bei uns im Ort noch viele Menschen an Hexen! Wahrheit! Brigitte, ich musste immer schmunzeln, doch es war so. Da ich jedoch so einige unangenehme weibliche Wesen in der Zwischenzeit kenne, da hege ich wahrlich den Verdacht, „dass es doch Hexen gibt“! Toller Text und wundervolles Bild und Dir liebe Grüße von Franz
*Ich lese viel über die Zeit der Hexenverfolgung und da sah es wahrlich betrüblich aus!


Brigitte Primus (05.11.2021):
Lieber Franz. Mein Opa erzählte uns Kindern damals auch sehr viel von Hexen.Und in der Nachbarschaft gab es eine kleine alte Frau, die immer schwarz gekleidet war und einen Buckel hatte.Als Kinder haben wir immer geglaubt, das wäre eine Hexe.Dabei war sie sehr nett. Aber nun,als Erwachsene, muss ich feststellen, das es wirklich Hexen gibt.Ich kenne auch eine.Eine schreckliche Person. Ich bedaure die armen Frauen, die im Mittelalter der Hexenverfolgung zum Opfer fielen. Hab vielen Dank für deinen lieben Kommentar und sei ganz lieb gegrüßt von deiner Brigitte

Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte,
ich kenne eine echte Hexe: Einer der Ärzte, zu denen ich in meinem Alter rennen muss, hat eine Tresen-Schwester. Die Frau mag vielleicht 40 sein. Es ist die unfreundlichste Person, die mir jemals begegnet ist! Ich versuche, maximal freundlich und herzlich zu sein, aber eigentlich möchte ich ein Schwabe sein, um mich angemessen von ihr verabschieden zu können.
Liebe Grüße von Andreas


Brigitte Primus (05.11.2021):
Lieber Andreas. Leider gibt es solche Menschen,die wirklich Hexen sind.Ich kenne auch so eine.Ihr Alter ist ebenso in die 40 und sie hasst Tiere.Sie hat vor Jahren in einem Park im Westerwald, Käseköder mit Rasierklingen ausgelegt.Es ist nur einem Wunder zu verdanken, das kein Hund sterben musste. Denn viele Leute,mich eingeschlossen ,gingen damals in diesen Park.Man konnte es ihr zwar nicht nachweisen,aber jeder wusste,das nur sie es gewesen sein konnte. Auch ihr Blick den sie einem zuwirft spricht Bände,Sie ist einfach nur eine böse Frau.Bin froh,das ich nicht mehr im Westerwald wohne. Danke für deinen Kommentar und liebe Grüße von Brigitte

Bild vom Kommentator
Schreiben macht dir Spaß,
Freude am Tun, dein Maß !
Gefällt mir sehr !
HG Olaf

Brigitte Primus (05.11.2021):
Ich danke dir,lieber Olaf. Ja,schreiben macht mir Riesenspaß. Hab einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von Brigitte

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).