Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Impfgegner“ von Rainer Tiemann


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Corona / Coronavirus (SARS-CoV-2)“ lesen

Bild vom Kommentator
So ist es, Rainer, du hast es auf den Punkt gebracht,
Impfgegner wollen zwar auch nur leben, doch es wird
unter ihnen vermehrt Tote geben. So kommt es wohl.

Herzliche Grüße
Thomas


Rainer Tiemann (18.11.2021):
Dein Kommentar. lieber Thomas, verdeutlicht, dass du weißt, wovon du sprichst. Danke und freundliche Grüße von RT.

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
es gibt immer Menschen, die sich quer stellen müssen.
Vielleicht sind von denen noch keiner ernsthaft erkrankt
bzw. verstorben, dann würden sie anders handeln.

Liebe Grüße, Hildegard

Rainer Tiemann (13.11.2021):
Genau das, liebe Hildegard, denke ich, wenn ich - obwohl derzeit nicht hier - den Trubel in den Karnevalshochburgen sehe oder darüber lese. Mach dir ein schönes Wochenende! Herzlichst RT

Bild vom Kommentator
Diese Egoisten wird es leider immer geben, Rainer...
(solange es sie nicht selbst betrifft).

Zustimmend grüßt dich Ingrid

Rainer Tiemann (13.11.2021):
Und davon gibt es scheint 's noch zu viele, liebe Ingrid. Danke und ein schönes Wochenende! Herzlichst RT

Bild vom Kommentator
Wenn ich die betrachte im FS, wie sie stolz bekennen, wir lassen uns nicht impfen, dann weiß ich, die haben sonst nichts zu sagen. Mein Gedicht "Das Gerede über die Ungeimpften" ist leider gelöscht nach einigen ziemlich dummen Kommis, einer war wohl nicht geimpft...lach
Gut gebracht, lieber Rainer.

Liebe Grüße von Margit

Rainer Tiemann (13.11.2021):
Danke, liebe Margit, fürs Lesen und deinen anerkennenden Kommentar. Schade, dass ich dein Gedicht nicht lesen kann. Herzliche Grüße von mir. RT

Bild vom Kommentator
So ist es, lieber Rainer.
Die Impfgegner sind die laute Minderheit, aber leider ist diese Minderheit noch viel zu groß.
Wir müssten nicht da stehen, wo wir jetzt stehen, mit Zahlen, höher als je zuvor.
Man muss gespannt sein, wie sich das alles noch weiter entwickelt.

LG, Eleonore

Rainer Tiemann (13.11.2021):
Hallo, liebe Eleonore, dein Kommentar ist stimmig. Danke fürs Lesen. Dir trotz Regens ein schönes Wochenende. RT

Musilump23

12.11.2021
Bild vom Kommentator
Lieber Rainer, die steigenden Corona-Zahlen erfordern ein schnelles und konsequentes Handeln. Wenn das nicht hilft, dann geht‘s es nur mit politischen Druck. Und zwar: Impfpflicht, als Schutz für Genesende und Geimpfte!
Mit frdl. GR. Karl-Heinz

Rainer Tiemann (13.11.2021):
Das ist m.E. in Pandemie-Zeiten durchaus eine Notwendigkeit, wenn das auch juristisch geklärt wird. Danke, Karl-Heinz, mit freundlichem Gruß von RT.

Bild vom Kommentator
Hier absolut Dir meine Zustimmung Rainer! Klasse und gerne gelesen Dir Grüße von Franz

Rainer Tiemann (13.11.2021):
Sie sind in Zeiten der Pandemie die ganz große Gefahr, Franz. Hoffe trotzdem für sie, dass sie nicht auf den Intensivstationen der Krankenhäuser landen. Danke, Franz, mit lieben Grüßen. RT

Bild vom Kommentator
Deine Gedanken unterschreibe ich !!!
An die Vernunft aller Menschen,
glaube ich nicht. Leider !
Deine Gedanken treffen den Punkt !!!
Herzliche Grüße in den Abend.
Olaf

Rainer Tiemann (12.11.2021):
Habe das auch von dir erwartet, lieber Olaf. Danke und ein schönes Wochenende. Herzlichst RT

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
wir sind heute geimpft worden. Wollen hoffen, dass es nutzt. Wenn trotzdem was passiert haben wir wenigsten ein gutes Gewissen. Habe darüber ein Gedicht reingesetzt, kannst du ja mal lesen.
Herzlich Wally
Müssen uns immer noch an eine Wohnung gewöhnen und vermissen Frankreich so sehr.

Rainer Tiemann (12.11.2021):
Ich hoffe für euch das Allerbeste, liebe Wally. Danke fürs Lesen. Was das Wohnen in Kölle betrifft - et kütt noch! Herzlich grüßt euch RT.

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer! Für mich hätte die Impfung Pflicht werden sollen, dann wären wir vielleicht heute nich da, wo wir jetzt sind. Die fünfte Welle ist im anrollen und trotzdem sind einige egoistisch und denken nicht an ihre Mitmenschen.Herzliche Grüsse Karin

Rainer Tiemann (12.11.2021):
Das ist wohl so, liebe Karin. Und die Vernünftigen müssen mit den Imp-Ignoranten leben. Die Frage bleibt: Wie lange noch? Danke mit herzlichem Gruß von RT.

Bild vom Kommentator
...Rainer, die Impfgegner kann es hart erwischen,
wenn Corona sie auffischen.

LG Bertl.

Rainer Tiemann (12.11.2021):
Ein wahres Wort, Bertl. Leider spielen einige ein böses Spiel! Danke und freundliche Grüße. RT

Bild vom Kommentator
Du sagst es und ich teile Deine Meinung:
Das Leben ist an sich vertrackt,
doch wenn es dann im Kopf noch knackt,
dann fällt das Menschlein aus dem Takt
und hat zum letzten Mal gekackt.

Lieber Gruss Robert




Rainer Tiemann (12.11.2021):
Für dich als Arzt ist das natürlich klar, lieber Robert. Doch zu viele denken verquer. Und das in Zeiten der Pandemie! Danke und ein schönes Wochenende. Herzlich grüßt dich RT.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).