Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Jeden Tag wie neugeboren“ von Ingrid Baumgart-Fütterer


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Baumgart-Fütterer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

Bild vom Kommentator
Eindrückliches zutreffendes Gedicht. Erinnert mich an das Kätzchen meiner Tochter, das gestern aus der Narkose aufgewacht ist, nachdem es ein ein Meter langes Bändchen unbemerkt gefressen hat. Alles wieder okay. Lieber Gruss Robert

Ingrid Baumgart-Fütterer (17.11.2021):
Danke für deinen Kommentar und dein Lob. Es freut mich, dass es dem Kätzchen wieder gut geht und somit auch deiner Tochter, die sich bestimmt große Sorgen um das Tierchen gemacht hat. Liebe Grüße Ingrid

Bild vom Kommentator
Hier liebe Ingrid stimme ich Dir wieder zu gerne zu und ich habe es auch sehr gerne gelesen! Grüße Franz

Ingrid Baumgart-Fütterer (17.11.2021):
Danke für deine Zustimmung. Solltest du noch kein stolzer Katzenbesitzer sein, lege ich dir hiermit nahe, es doch noch zu werden. Spaß und Freude wirst du mit ihnen bestimmt haben. Liebe Grüße Ingrid

Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,
wir sind ja aus Frankreich nach Köln in eine Wohnung gezogen. Es musste aus gesundheitlichen Gründen so sein. Da mussten wir unsere beiden Lieblinge, die Kätzchen, abgeben. Sie sind gut untergekommen, aber wir könnten dauernd weinen weil wir sie so vermissen.
Man kann sich so an Tierchen gewöhnen.
Gucke mir immer die Fotos an.
Herzliche Grüsse Wally

Ingrid Baumgart-Fütterer (17.11.2021):
Liebe Wally, danke für deinen Kommentar, aus dem die Liebe zu deinen Katzen allzu deutlich spricht. Ich kann das aus eigener Erfahrung gut nachvollziehen. Es ist gewiss wie ein Trauern um sie, obwohl man sie gut versorgt weiß. Aber sie fehlen trotzdem so stark, dass es im Herzen schmerzt. Liebe Grüße Ingrid

Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,
mit diesem wunderschönen Gedicht hast du die Erinnerung an
unsere Katze wieder geweckt. Sie zählt inzwischen 14 Jahre, ist
aber noch so verspielt und verschmust. Es ist eine Freude sie
täglich um mich zu haben.

Herzliche Grüße schickt, Hildegard

Ingrid Baumgart-Fütterer (17.11.2021):
Liebe Hildegard, danke für deinen Kommentar. Ich erlebe mit meinen Katern auch viel Freude. Sie sind mir so richtig ans Herz gewachsen. Wenn jedoch eine geliebte Katze stirbt, ist es für mich so, als würde sie mir aus dem Herzen gerissen werden und das tut verdammt weh. Liebe Grüße Ingrid

Bild vom Kommentator
...Ingrid, drum sind Tiere oft einfühlsamer und gescheiter als Menschen.

LG Bertl.

Ingrid Baumgart-Fütterer (17.11.2021):
Danke für deinen Kommentar, mit dem du mir aus der Seele sprichst. Als "Hausangestellte" und Betreuerin von drei Katern weiß ich, wovon die Rede ist. LG Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).