Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Glücksgetritt 💝“ von Ursula Rischanek


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Emotionen“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Uschi, es rennt die Zeit, wir rennen mit! Auch wenn man schon vieles erreicht hat, bürdet man sich noch mehr auf. Das Gefühl, zu wenig geschafft zu haben, lässt einen immer schneller vorwärts eilen. Vielleicht wartet ja am Ende des Weges der große Erfolg! Herzliche Grüße in Deinen Abend, Helga

Ursula Rischanek (18.11.2021):
Liebe Helga, da hast du absolut recht, man glaubt immer noch mehr geben zu müssen, nicht selten passiert es dann, dass man sich dabei übernimmt ohne es zu erkennen oder erst, wenn es dann beinahe zu spät ist. Ich danke Dir und sende herzlich liebe Grüße - Uschi

Bild vom Kommentator
Liebste Uschi,

das Streben Schritt für Schritt, ist doch unser aller Höhenritt. Ohne Kraft und ohne Lust, bleibt selbst das Schreiben nur noch Frust. Leichten Schrittes bis zum Kräftemessen, gibt uns heilendes Vergessen vom Versagen und den Klagen. Habe mich Deinen Gedanken gern angeschlossen.

Herzliche Grüße in den Abend von Margit.

Ursula Rischanek (17.11.2021):
Liebste Margit, welch wunderschöner Kommentar von Dir, herzlichen Dank sag ich dafür. Du hast schon recht, das mit der Zeit, fällt einem nicht gerade leicht und trotzdem trau ich mir zu sagen, nach vorne blicken sollt' man wagen, auch wenn der Schatten oft nicht weicht, selbst wenn wir unser Ziel erreicht.... Herzlich liebe Grüße in Deinen Abend - Uschi

Bild vom Kommentator
Raus aus der Tretmühle, die Erfolg verspricht. Und Erfolg heißt Zuwendung, Aufmerksamkeit, Anerkennung, Zuversicht, Geld, Prestige. Empathie ? Leider nein ! Warum ? Zeit ! Empathie
hat etwas mit Zeit zu tun. Zeit, die ich wirklich habe, um (d)ein Gedicht zu lesen und mir den
Schmerz des Mitteilenden erfahrbar zu machen...
Liebe Grüße in einen schönen Abend !
Herzliche Grüße Olaf

Ursula Rischanek (17.11.2021):
Herzlichen Dank dir lieber Olaf, für das Zeitnehmen bei meinem Text... Es ist schon eine verflixte Sache mit der Zeit, der Tag hat nunmal nicht mehr als 24 Stunden, dabei ist da schon die Zeit des Nachts miteingerechnet ;-)) Nein aber ernsthaftig, die Zeit zur Zeit ist es wohl, die uns oftmals zu denken gibt. Mit lieben Grüßen in deinen Abend - Uschi

Bild vom Kommentator
Uschi, du bist eine, die nie auf der Stelle tritt,
ich wünsch dir weiter einen guten Glücksritt.

LG Bertl.

Ursula Rischanek (16.11.2021):
Bertl, gerade in Zeiten wie diesen beginnt man mitunter ein bisschen über dies und das nachzudenken, aber wem erzähle ich das... Es sind überall nurmehr Schreckensmedlungen wahrnehmbar, keine sehr schöne Zeit zur Zeit und den Kopf in den Sand zu stecken bringt auch nichts, wenngleich dies viele tun! Schönen Abend - Uschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).