Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Zwei Brüder...“ von Margit Farwig


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Margit,
Zwillingstürme gibt es vermutlich relativ selten, aber der optische Reiz kann sich sehen lassen!
Ein klasse Foto!
LG. v. Michael

Margit Farwig (19.11.2021):
Lieber Michael, es ist ein katholischer und ein evangelischer Kirchturm, sie waren so schön vom Friedhof aus anzusehen. Ja, hier liegn sie alle gleich, da fragt keiner mehr nach geimpft oder nicht geimpft. Herzlichen Dank und liebe Grüße von Margit

henri

18.11.2021
Bild vom Kommentator
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte... Beziehe Deine
Autorenstellungnahme bzgl Pademielage hier mit ein und meine, Konsequenzen liegen doch wohl offen da.
Lb.Gruss kommt von Ingeborg

Margit Farwig (19.11.2021):
Herzlichen Dank, liebe Ingeborg, habe den Text auch zu MayBrit Illner gesendet, soll man ja, doch die schauen sich das nicht einmal an. Gestern wieder! Habe meinen 3. Pieks bekommen. Liebe Grüße von Margit

Bild vom Kommentator
Liebe Margit,
da kann ich nur sagen, oh, Schicksal wie hart bist du.

Liebe Grüße, Hildegard

Margit Farwig (18.11.2021):
Liebe Hildegard, es geht mal wieder um Menschen, die so nicht auf die Intensivstationen gehören, weil ungeimpft. Sie sollen doch per Gesetz, weil sie ja ihrer Meinung nach nie krank werden, eben vor der Erkrankung schriftlich darauf verzichten, auf die Intensivstation verlegt zu werden. Gerechter geht es nicht. Mein Artikel steht heute in der Tageszeitung. Ein herzliches Dankeschön und liebe Grüße von Margit

Bild vom Kommentator
Liebste Margit,
Dein Gedicht und Anmerkung
mit dem Foto passen zum traurigen
November/Totensonntag. Da es aktuell
hier erscheint, kann man annehmen auf
einen Unfall oder auch Coronafall?
Traurig immer für die lieben Hinterbliebenen,
der Tod macht leider vor keinen Halt.
Liebe Grüße schickt dir herzlich deine Gundel


Margit Farwig (18.11.2021):
Liebste Gundel, es geht hier mal wieder um Menschen, die so nicht auf die Intensivstationen gehören, weil ungeimpft. Sie sollen doch per Gesetz, weil sie ja ihrer Meinung nach nie krank werden, eben vor der Erkrankung schriftlich darauf verzichten, auf die Intensivstation verlegt zu werden. Gerechter geht es nicht. Ein herzliches Dankeschön und liebe Grüße dir von deiner Margit

Bild vom Kommentator
Hier liegen sie alle gleich. Heute kam in der Tageszeitung endlich passend der Artikel "Nicht als Erste in die Intensivstation". Keiner weiß, sie es gedreht werden soll.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).