Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„MIT REIM IM GEFIEDER“ von Thomas Brod


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Thomas Brod anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Thomas,

da bekomme ich richtig Mitleid mit der Amsel, aber sie schaut immer noch beherzt drein. Einfach wunderschön und der Text auch.

Herzliche Grüße von Margit

Thomas Brod (19.11.2021):
Vielen Dank, Margit. Der Amsel ging es richtig gut, Sie hat sich gesonnt und ich habe ihr das Triolett als Liedstrophe geschrieben und es ihr gewidmet und Euch alle daran Teilhaben lassen. :))) Herzliche Grüße Thomas

Bild vom Kommentator
Wie süß, die kleine Amsel, die offenbar friert... und darum auch nur einen Fuß im Schnee stehen hat.
Nett auch die munteren Zeilen dazu; ich kann auch nicht gut singen, wenn ich friere... :-)
Fröhliche Grüße in den neuen Tag! Anschi

Thomas Brod (19.11.2021):
Vielen Dank, Anschi, für Deinen netten Kommentar zu Gedicht und Foto und Deine fröhlichen Grüße. Ein schönen Abend. LG Thomas

Bild vom Kommentator
Lieber Thomas,

ein sehr schönes Gedicht mit dem passenden Foto,
beides hat mein Herz berührt.

Herzliche Grüße, Hildegard

Thomas Brod (18.11.2021):
Liebe Hildegard, vielen Dank für Dein Kommentieren und Gefallen. Das freut mich sehr. Hab einen schönen Abend. LG Thomas

Bild vom Kommentator
...Thomas, ein super Foto und ein gelungenes Gedicht,
das mal so aus meiner Sicht.

LG Bertl.

Thomas Brod (18.11.2021):
Vielen Dank, Bertl. Eigentlich malen wir Dichter mit unseren Worten ja die Bilder, die dann beim Leser individuell entstehen sollen. Doch es geht auch sehr gut umgekehrt. Man nehme ein Bild und beschreibe es mal mit Worten poetisch. Es können schöne Gedichte entstehen und es hilft bei kleinen Schreibblockaden. Herzliche Grüße Thomas

Bild vom Kommentator
Lieber Thomas,
Dein Triolett kommt so warmherzig
mit dem gelungenen Foto zum
Leser gut rüber, direkt zum Einfühlen
Ein herrliches Naturwerk und passt zur
Jahreszeit.
Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel .






Thomas Brod (18.11.2021):
Liebe Gundel, wie schön, dass Dir mein kleiner Beitrag mit Foto so gut gefällt, Manchmal genügen wenige Worte, um Freude und Glück zu beschreiben. Herzlichst, Thomas

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).