Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Ostwind“ von Margit Farwig


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Margit Farwig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Angst“ lesen

henri

20.11.2021
Bild vom Kommentator
Bringt nur Ungemach, auch im übertragenen Sinne, dieser Ostwind. Dann ist doch der, wenn auch manchmal " listige" Westwind besser. Interessant geschrieben. Sei herzlich gegrüßt, liebe Margit,
Ingeborg

Margit Farwig (20.11.2021):
Da kann ich Dir sofort beipflichten, ein wenig Regen brächte mehr Segen, Ingeborg. Ein herzliches Dankeschön in Dein Wochenende von Margit

Bild vom Kommentator
Den Ostwind mag ich auch nicht und deinem Text stimme ich zu, Margit.
Grüße in dein Wochenende
Ingrid

Margit Farwig (20.11.2021):
Ein herzliches Dankeschön, Ingrid, für den Kommentar aus der klardenkenden Windrichtung. Auch dir ein schönes Wochenende. LG Margit

Bild vom Kommentator
Es sind Zäune für die Wölfe da, auch Elektrozäune, das ist ja nicht neu, doch sie überwinden diese und der Bauer oder Schäfer steht wieder mit gerissenen Schafe da. Wer das nicht einsieht, denkt wohl nicht richtig nach. Von Abknallen ist hier keine Rede. Sie kommen jetzt genauso dreist in die Stadtbezirke wie unsere lieben Wildschweine, hahaha. Und mit Messern meine ich Messer, bevor einer auf die Idee kommt, ich meine Menschen mit Messern. Hier ist ja alles möglich...
Bild vom Kommentator
Liebe Margit,

der Ostwind hat noch nie was Gutes im Schilde geführt.
Der Winter mit seinen Stürmen zeigt sich uns in seiner
Macht und wir gewönnen uns auch an diese kalte Zeit.
Doch wenn ausreichend Schnee fällt, dann hat er uns
wohlgesonnen gestellt. Dein Gedicht gefällt mir.

Schicke dir liebe Grüße, Hildegard


Margit Farwig (20.11.2021):
Liebe Hildegard, hier sind wieder viele Risse von Wölfen und viele Menschen sterben durch Messerstiche. Warum müssen wir Wölfe hier haben, die das bestimmen, haben keine Landwirtschaft, lassen die Bauern und Schäfer ziemlich allein. Also weg mit den Messern und Wölfen. Danke und liebe Grüße dir von Margit

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).