Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„November“ von Robert Nyffenegger


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Robert Nyffenegger anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Robert,

der November ist nicht gerade ein angenehmer Monat. In diesem Jahre jedoch hält er seine Macken einigermaßen in Schranken mit Ausnahme des bösen Sturm der vor einigen Tagen B.C. heimgesucht hat. Er kam von Hawaii. Ich sage immer vom Lande südlich von uns kommt nichts Gutes.

Herzlich Karl-Heinz

Robert Nyffenegger (23.11.2021):
Danke Dir herzlich. Ich habe von diesem Sturm gelesen und den Überschwemmungen in BC. Meine Freunde wohnen in der Nähe des Thompson River, habe bis heute noch nichts von ihnen gehört. Werde versuchen sie telefonisch zu erreichen. Dir eine gute Woche, mit liebem Gruss Robert

Bild vom Kommentator
...Robert, Kälte und Feuchte, die müssen halt auch mal sein,
obwohl, ich find das gar nicht fein.

GN8 und lG,
Bertl.

Robert Nyffenegger (22.11.2021):
Danke Dir und bin Deiner Meinung. Wünsche Dir eine gute Woche. Robert

Bild vom Kommentator
Ein Gedicht mit viel Hintersinn ! Ein Gedicht, das (vielleicht) das kollektive Unvermögen eines Volkes anzeigt - Scham statt Schuld zu zeigen. Der November ist wahrlich ein Monat der Besinnung. Die
Herbstzeichen (z.B. Nebel) werfen das Individuum auf sich selbst zurück.
Im 14. Jahrhundert gehörte Dante Alighieri (divina commedia) und Ghiotto (Maler - Farbe, leichte
Perspektive) zu den ganz großen Geistern. Dante erkannte, dass er, wenn er den Menschen (in
seiner Person/nicht allgemein) erkennt, Gott erkennt.
Herzliche Grüße in den Nachmittag !
Olaf

Robert Nyffenegger (21.11.2021):
Danke Dir, der Dante ist mir ein Begriff, den Maler habe ich gegoogelt und kam mir dann auch bekannt vor. Dein Kommentar hat mich gefreut, aber Gott habe ich weder je in einem Menschen gesehen, noch ist er mir bisher begegnet. Lieber Gruss Robert

Bild vom Kommentator
da stimme ich dir gerne zu, Robert. LG von Monika

Robert Nyffenegger (21.11.2021):
Hab Dank und sei herzlich gegrüsst, Robert

Bild vom Kommentator
Lieber Robert,
das ist ein wunderbares Gedicht und den Monat November
hast du in aller Würde schöne Zeilen verfasst.
Es berührt mich sehr, dieses Gedicht zu lesen.

Schicke dir herzliche Grüße, Hildegard

Robert Nyffenegger (21.11.2021):
Liebe Hildgard, ganz herzlichen Dank für Deine Worte. Es berührt mich, wenn Dir mein Erguss gefallen hat. Lieber Gruss in den feucht-kalten Abend, Robert

Bild vom Kommentator
Guten Morgen Dir lieber Robert und gerne gelesen Deine Poesie! Grüße Franz

Robert Nyffenegger (21.11.2021):
Herzlichen Dank und einen schönen Abend, Robert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).