Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Viersprachig“ von Brigitte Waldner


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte, es ist gut, wenn man sich zu beschäftigen weiß... und das unabhängig vom Impfstatus! Zumal ja bei euch in Österreich ab heute der Lockdown wieder für alle gilt...
L.G. Anschi

Brigitte Waldner (23.11.2021):
Liebe Anschi, ja drei Wochen ab gestern Lockdown für alle und dann müssen wir uns rausimpfen, wer noch nicht geimpft ist bis 1. Februar, sonst Strafe mit € 3.500,--! So lautet es im Moment. Das Sprachenlernen macht mir sehr viel Spaß. Ich hoffe, dass ich in 6 Monaten Russisch und Französisch kann, zumindest lesen und verstehen, damit ich endlich einmal höre, was die Asylanten hier reden, Tschetschenen, Ukrainer, usw. obwohl es ja nicht ganz dasselbe sein wird. Danke und liebe Grüße Dir, Brigitte

Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte,

lass dir die Katze nicht wegnehmen, sie ist einfach süß und so zutraulich.

Herzliche Morgengrüße von Margit

Brigitte Waldner (21.11.2021):
Danke Dir, liebe Margit und einen schönen sonnigen guten Morgen. Ja das ist sie, zutraulich, aber sie lässt sich nur von mir anfassen. Ich habe sie schon von klein auf ... mit drei Monaten bekommen vom Bauern in meiner Nähe. Sie ist derzeit die einzige, die bei mir im Bett schläft. Die anderen schlafen nur oben drauf, wenn ich nicht im Bett bin. Und der Hündin erlaube ich es nicht, sonst hätte ich die auch noch im Bett. Probiert hat sie es wohl mehrmals. Aber das habe ich gleich nicht zugelassen. Liebe Sonntagsgrüße von Brigitte.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).