Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Dem Novembergrau entronnen“ von Michael Reißig


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michael Reißig anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Weihnachten“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Micheal.
das ist ein sehr schönes Gedicht und eine gelungene Präsentation. Wir können den Zorn mit guten Taten und Liebe überwinden. Ein Licht in der Dunkelheit gibt Hoffnung, Mut und Kraft, dass man dies auch schafft.
Liebe Grüße und einen schönen Abend
Thomas

Michael Reißig (02.12.2021):
Lieber Thomas, ich danke dir für den wunderschönen Kommentar! Noch besser kann man die vorweihnachtliche Stimmung in unserer schwierigen ungewissen Zeit nicht kommentieren! LG. v. Michael

Bild vom Kommentator
Deinem Gedankengang, Michael, folgte ich gerne. Herzlichst RT

Michael Reißig (30.11.2021):
Lieber Rainer, diese Dunkelheit macht mir auch zu schaffen! Ich danke für den tollen Kommentar! LG. v. Michael

Bild vom Kommentator
Da lieber Michael stimme ich dem Bertl gerne zu! Jedoch Dir und Deiner Frau liebe Grüße sowie Wünsche der Gesundheit bezogen von Franz

Michael Reißig (30.11.2021):
Vielen Dank für den Kommentar, lieber Franz! LG. v. Michael

Bild vom Kommentator
Liebe sollte Zorn besiegen können, doch leider gelingt dies nicht immer! Dennoch zeugt die Weihnachtszeit von dieser Hoffnung auf Frieden und Liebe und die Lichter in den Fenstern künden davon, wie es auch dein stimmungsvolles Bild zeigt!
Ich mag es, wenn es überall leuchtet, nur die Blinklichter finde ich schrecklich!
Lieben Gruß! Anschi


Michael Reißig (28.11.2021):
Liebe Anschi, obwohl in Dresden die Weihnachtsmärkte abgesagt wurden, sind die Häuser voller Schwibbögen und Lichterketten! Ich danke dir für den sehr guten Kommentar und wünsche dir viel Freude in dieser schönen Adventszeit! LG. v. Michael

Bild vom Kommentator
...Michael, Weihnachten ist nicht mehr lang,
und trotzdem wird mir Angst und bang,
wenn ich an neue Mutationen denk,
das wäre wahrlich kein Geschenk.

Eine schöne Adventzeit und lG,
Bertl.

Michael Reißig (28.11.2021):
Lieber Adalbert, da mache ich mir auch große Sorgen. Und auch in Österreich, sowie auch in Frankreich und Kroatien sind zehntausende Menschen auf die Straßen gegangen, um gegen eine evtl. Impfpflicht zu protestieren! Ich danke für den sachbezogenen Kommentar und wünsche besinnliche Tage im Advent! LG. v. Michael

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).