Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Hetzjagd“ von Adalbert Nagele


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Lass sie hetzen und alleine baden,
dann kann es auch nur ihnen schaden!

Recht so, lieber Bertl.
LG Thomas

Adalbert Nagele (19.12.2021):
...ja Thomas, es ist besser so, denn für Schlammschlachten bin ich völlig ungeeignet. Merci und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber klardenkender Freund Bertl...
wer sollte (mit kühlem Kopf) auf doofe Hassparolen
von nur ungeimpften QUERSTÜRMER warten?
Sind (lebenswichtige) 2 od. 3 G-Regeln empfohlen:
Tun kopflos im Schlamm nur Würmer starten!!
Die eigenen freien (Grund)Rechte über die
wirksamen Schutzmaßnahmen seiner Mitmenschen
zu stellen finde ich nicht nur egoistisch sondern
sehr intolerant...! Die meisten Intensivpatienten
bleiben weiterhin die "lieben" Ungeimpften...!
Zum 4ten Advent ein hoffnungsfroher
IM(pf)PFLICHTBLICK:
Versteckt euch ihr HETZER*innen bloß im stachligen
HEU DER (Selbst)LIEBE
Denn jeder herzlose Strohkopf* denkt: Heureka, ich
VERSCHLEUDER´ selbst HIEBE!!!
(*= geht der auch zu gendern?!?)
Sogar die multikulten Scheinheiligen scherzen kaum
nach dem Sünderbad verduftet der Kerzenschaum!!
Ich träum´ vom maskenlosen Gutmenschenauflauf
da nimmt man Wartezeiten mit ZWEI GE gern in Kauf!
Ein stilles Advents(hoffnungs)schimmern
im "geboosterten" Kreise wünscht Dir von Herzen
der schwäbische Reimschleuder-Freund Jürgen

Adalbert Nagele (19.12.2021):
...dein Schüttler, einfach phänomenal, wenn auch Querdenker werden zur Qual, schützen wir uns lieber allemal. Jürgen du hast es erkannt, die Hetzer sind uns wohl bekannt. Bleib gesund und munter, so schnell geht die Welt nicht unter. LG Bertl.

Bild vom Kommentator
Die Welt ist voll von diesen Hetzern ! Sie provozieren und halten sich anschließend vornehm zurück !
Das ist die gute alte Hetzerart. Und diese Sorte, eine Art Abschaum der Menschheit, weiß nur zu genau, dass ein Stück hängen bleibt.Diese Sorte ist unglücklich über das Leben Glücklicher und unglücklich über das eigene Unglück. Sie sind - dort, wo bekannt, äußerst unbeliebt. Und wir kennen diese Sorte Mensch !
Da mögen sie schreiben und behaupten was sie wollen !
Herzliche Grüße in den Abend !
Olaf

Adalbert Nagele (18.12.2021):
Merci Olaf, damit sei alles gesagt! Eine gN8 und glG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl! Ich mag keine Streitereien aber das heisst auch nicht, dass ich mir alles bieten lasse. Wer sich mit mir anlegt soll an die Folgen denken. Klasse geschrieben, herzlchst Karin

Adalbert Nagele (18.12.2021):
...ganz richtig Karin! Wir sind friedvolle Menschen, deshalb sollte man uns auch in Frieden lassen. Hab Dank und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Gut gebrüllt Löwe! Lieber Gruss Robert

Adalbert Nagele (18.12.2021):
Merci Robert, und in diesem Sinne noch ein Lied für dich. Eine gN8 und lG, Bertl. https://www.youtube.com/watch? v=FGl5ReYunoY

Bild vom Kommentator
Hallo mein Spezl. Getroffene Hunde bellen und dies sehr alte Sprichwort hat sich gestern bewahrheitet! Faktum ist, Du hattest keinerlei Namen bei Deinem Gedicht genannt, jedoch schnell wie eine Rakete, da erfolgte die Reaktion einer Person, die für ihre ungestüme und vor allem unüberlegte Art bekannt ist! Hier kann man nur „WAU – WAU“ oder auch „Wufff – Wufff“ sagen. Dass Dein Name gestern in das Spiel in Eindeutigkeit mit Namensnennung dabei genannt wurde, dies bewerte ich als kaltschnäuzige – unkultivierte Verhaltensweise. Auch ich kenne dies, dass diese Person meinen Namen eindeutig in der Vergangenheit schon nannte!
Sorry, ist dies noch legitim und entspricht dies den Regeln in diesem Forum? Hier denke ich, die Liste der angesauten Poeten hier wird immer länger! Traurig und zu viele schweigen! Dir Grüße und dieser Klartext muss sein mein Spezl, wobei ich hoffe, dass Jörg diesen „Kommentar?“ mit der Namensnennung löscht! Grüße natürlich auch an die Familie!
*Was bedeutet eigentlich die Bemerkung in einer Antwort zu einem Kommentar „zugeschnitten“? Könnte dies nicht möglicherweise auch „Selbsterkenntnis“ sein?


Adalbert Nagele (18.12.2021):
...Francesco, Selbsterkenntnis, die Erkenntnis der eigenen Person im Hinblick auf eigene Fehler, das kann ich mir nicht vorstellen. Da sind solche Menschen viel zu egozentrisch und narzisstisch. Sie trampeln lieber über andre Köpfe hinweg, treiben Hetzjagden, weil sie im Grunde mit sich selbst nie ins Reine kommen. Bedauernswert sind so Geschöpfe und sie haben schon genug angestellt, werden aber nie zur Verantwortung gezogen. Solche Leute kann der Teufel holen, mit denen möchte niemand zu tun haben und sie schaden sich letztlich selbst. Hab Dank für deine offenen Worte, noch einen schönen Advent und glG, Bertolucci.

Bild vom Kommentator
Recht hast du, Bertl. Toll geschrieben.

LG Wolfgang

Adalbert Nagele (18.12.2021):
...wir wissen schon was wir tun Wolfgang und verabscheuen jegliche Hetzjagd. LG Bertl.

Bild vom Kommentator
Du weißt es doch lieber Bertl, alles das ,was dem lieben Nachbarn nicht gefällt, das macht er schlecht in dieser Welt. Drum sollten diese sich was schämen und vor der eignen Türe kehren. Meisten liegt da ,wie man weiß, der Aller größte Schmutz.
Hab eine gesegnete Adventszeit

Adalbert Nagele (18.12.2021):
...Sieghild, du hast vollkommen Recht! Merci und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Da muss ich Dir beipflichten. So eine Schlammschlacht bringt gar nichts.

Lg Herbert

Adalbert Nagele (18.12.2021):
...Herbert, aus dem Alter sind wir schon heraus. Ich danke dir mit lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
....und deshalb halt ich mich zum Glück / aus solcher Zankerei zurück.
LG von Andreas

Adalbert Nagele (18.12.2021):
...gell Andreas, dafür sind wir schon alt genug, dass wir wissen, was wir tun. Wir lassen uns nicht hetzen. Einen schönen 4. Advent und lG, Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).