Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Dezember 24 💖“ von Ursula Rischanek


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ursula Rischanek anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gemeinschaftswerke“ lesen

Bild vom Kommentator
Belastet wird die Herzenskammer,
zeitweise ist gar viel ein Jammer,
so lang das Herz jedoch pulsiert,
man nicht in dieser Zeit erfriert.

Uschi, durchhalten ist die Devise, ein Neues Jahr, ein neues Glück.

LG Bertl.

Ursula Rischanek (27.12.2021):
Bertl, nicht immer läuft es so rund wie man es auch gerne hätte. Ich denke das ist normal und ergeht nahezu jedem so. Derjenige der behaupten mag, ach bei ihm wäre alles ganz wunderbar, den gibt es nicht, denn bei jedem gerät manchmal etwas 'aus den Fugen'. Herzlichen Dank jedenfalls und schönen Wochenstart - Uschi

Bild vom Kommentator
Liebe Uschi,hallo Ralf.

Schmerz wird nicht unbedingt geringer, wenn man ihn mitteilt, doch das Gefühl damit nicht alleine zu sein läßt leichter tragen.
Weihnachten wird wohl kaum noch für mich Thema sein. Doch das gilt ja nicht für andere.
Und wenn man sich in seinem Leid austauschen kann, und Schönes teilen, tut es gut.

Liebe Grüße,
Frank

Ursula Rischanek (27.12.2021):
Lieber Frank, diese Texte die ich mit Ralf ab und an schreibe, sind mittlerweile so zahlreich geworden, es würde vermutlich ein ganzes Buch füllen, ja ich denke sogar mit Leichtigkeit und es sind längst nicht alle davon veröffentlicht. Es ist eine virtuelle Poetenfreundschaft mit einem mir mittlerweile sehr wertvollem Menschen, dem das Leben nicht immer Schönes bereitet hat, wie wohl jedem von uns ebenso. Für mich war es von Anbeginn eine neue Erfahrung und auch eine neue Art des Schreibens. Weg von dem was mich zuvor mein leider schon verstorbener Mentor Karl Nitsche lehrte. Weg von starrem Reimschema, weg davon nur nach Silbenanzahl, Metrik, Hebungen und Senkungen zu schreiben. Es machte mich freier im Ausdruck und derjenige, der sich ein bisschen mit meinen Texten auseinandersetzt, vermag auch genau zu erkennen, welche Verse von Ralf und welche von mir sind. Diese Texte entstehen nahezu immer spontan und innerhalb nur weniger Minuten. Ich setze sie dann und vertone sie auch neuerdings, wie du ja weißt. Es bereitet uns große Freude. Natürlich ist Weihnachten nicht immer für alle Bereicherung, für mich am allerwenigsten, habe ich doch keine Familie mehr, meine Schwester in Amerika lebend und seit 30 Jahren keinen Kontakt von ihrer Seite. Auch Ralf ist alleine und so tauscht man sich dann dergestalt ab und an aus in dem Wissen, sich wohl nie real gegenüber zu stehen... Dir jedenfalls herzlichen Dank auch in Ralfs Namen. Liebe Grüße zum Wochenstart - Uschi

Bild vom Kommentator
Liebe Uschi

Ich staune immer wieder , Deine Texte sind mit Herzblut geschrieben und Liebe/Schmerz/Herz sind in Deiner Hand unerschöpfliche Themen.

Ganz liebe Grüße
Herbert

Ursula Rischanek (27.12.2021):
Lieber Herbert, ich danke Dir! Gefühle, Emotionen ziehen sich nahezu immer als 'roter Faden' durch meine Texte. Wer hat nicht ebenso darüber getextet, Du doch auch... ;-)) Liebe Grüße in Deinen Nachmittag! Uschi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).