Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Das Leben ist ein Hürdenlauf“ von Adalbert Nagele


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl, meistens wird aus dem Hürdenlauf ein Dauerlauf, weil man ständig dem nächst Höheren entgegenstrebt. LG und komme gesund ins neue Jahr, Helga

Adalbert Nagele (28.12.2021):
...Helga, das ist eine gute Erkenntnis und eröffnet eine neue Betrachtungsweise. Besten Dank und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Ja, lieber Bertl,
ein Jeder hat so seinen eigenen Hürdenlauf,
machen wir das BESTE draus…
Oft lenkt mein mein Bauchgefühl .
Liebe Morgengrüße schickt dir herzlich
Gundel

Adalbert Nagele (28.12.2021):
...Gundel, ein Bauchgefühl ist immer gut. Allzeit einen guten Lauf und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Für viele Menschen ist jede Hürde eine Bürde,
was ihnen nicht gereicht zur Zierde !
Komme gut ins NEUE JAHR, vor allem gesund !!!
Olaf

Adalbert Nagele (27.12.2021):
Merci Olaf, da hast du schon wieder recht. Auch dir das Allerbeste und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
das kommt mir außerordentlich bekannt vor....gut, wenn man hin und wieder eine Abkürzung kennt oder die Latte etwas niedriger legt, also das Ding einfach umkippt
: -)
So, und jetzt mit gehörigem Anlauf über die nächste Hürde nach 2022.
Bleib gesund und viel Schwung wünscht dir
Ralf



Adalbert Nagele (27.12.2021):
Merci Ralf, heißen wir die Hindernisse im Leben willkommen, denn jedes hat seinen Sinn. Auch dir alles Beste und lG Bertl.

Bild vom Kommentator
Ja, manchmal ist das so, Bertl.

LG Wolfgang

Adalbert Nagele (27.12.2021):
...Wolfgang, heißen wir die Hindernisse im Leben willkommen, denn jedes hat seinen Sinn. LG Bertl.

Bild vom Kommentator
Oje,lieber Bertl.
Ein Hürdenlauf nach den vielen Köstlichkeiten nach Weihnachten. Das wird schwer.
Ganz liebe Grüße von deiner
Brigitte

Adalbert Nagele (27.12.2021):
...Brigitte, wir schaffen das. Ein guter Hahn wird selten fett. GlG von Bertl.

Bild vom Kommentator
Eine gute Beschreibung vieler Lebenswege! Ich schätze mittlerweile mehr die gemäßigte Geschwindigkeit, erfahrungsgemäß kommt man damit auch meist ans Ziel... aber man hat nicht alle Kraft verpulvert. Und manchmal lassen sich Hürden auch umgehen, indem man drumherum läuft, statt drüber...*schmunzel*
Fröhliche und müde Grüße! Anschi

Adalbert Nagele (27.12.2021):
...Anschi, da hast du recht, aber wovon bist du müde? *Lächel*, wohl vom Wetter nehm ich an. GN8 und glG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Grüße Dir in den Abend Don Bertolucci. Da stimme ich Dir zu und dennoch hat dieser Hürdenlauf seine Vorteile, man ist gefordert und dies in körperlicher sowie geistiger Form und vor allem bringt dies auch etwas! Leider ist wann auch immer diese Zeit vorbei und dann springen wir im Himmel über manche Hürden! Gerne wieder Dein gelesen Dir Grüße in den Abend von Francesco

Adalbert Nagele (27.12.2021):
...stimmt Don Francesco, gefordert wird man immer. Eine gN8 und lG, Bertolucci.

Bild vom Kommentator
Lieber Adalbert,
das gesamte Leben ist ein Hürdenlauf und die schlimmste Phase ist halt die, wenn das Ziel noch sehr weit entfernt ist! Aber das Ankommen ist ein Erfolgserlebnis und daher ein erstrebenswertes Ziel. Aber man kann nicht jede Hürde meistern und auch das Scheitern ist prägend für unser Leben, zumal man auch daraus die richtigen Lehren ziehen kann! Ein tolles Gedicht!
LG. v. Michael

Adalbert Nagele (27.12.2021):
Genau so ist es Michael, und einige, die bleiben für immer ganz auf der Strecke. Merci und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Bertl,

Auch wenn die Hürden manchmal hoch,
man läuft und hetzt gerade noch,
bis man dann anhält irgendwann
und nachdenkt wohl, wie es begann...

Was hats gebracht und was war gut
gar manchesmal fehlt auch der Mut,
es ist der Schatten, der nicht weicht,
selbst wenn man einst sein Ziel erreicht!

Sehr nachdenklich machende Zeilen zum Jahresende, gerne gelesen!

Schönen Wochenstart - Uschi

Adalbert Nagele (27.12.2021):
...Uschi, zum Glück hab ich bis jetzt noch alle Hürden gut gemeistert. Merci und glG von Bertl.

Bild vom Kommentator
Hürdenlauf geht ja noch, solange es kein Spießrutenlauf wird …

Lg Herbert

Adalbert Nagele (27.12.2021):
...Herbert, da hast du wieder recht. Das Leben bürdet einem einiges auf. Merci und lG, Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).