Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Karambol“ von Adalbert Nagele


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber treffsicherer Lebensbejaher Bertl...
ein 11chen zum Neujahr- exklusiv für Dich:
egal
wie schlimm
das Schicksal unsere
Kugeln verstellt--->Lebensfaden
UNS ERHÄLT :-)))
(od. ...unser Held!)
diverse KaramBOWLE...mit ganzen Früchten
tut uns zu wahren Teufelskerlen züchten!!
Sonnige Neujahrsgrüße aus Bietigheim
vom schwäbischen Kerle Jürgen
P.S.: in Schüttelmanier gibt´s noch
ein 11-chen Knaller extra:
Selbst wenn "Knallschote" auf
Krücken erschlafft...
bekommst mit Zauberschlücken
mehr KRAFT ;-))

Adalbert Nagele (01.01.2022):
Caramba, kann ich da nur sagen, da gibt es gar nichts mehr zu klagen! Jürgen, bleibe stets gewogen mir, darauf trink ich jetzt ein Gösser Bier. Prosit Neujahr mein Schüttelfreund Jürgen, bleib gesund und munter! Bertl.

Bild vom Kommentator
Karambol - Karambolage...
Das Leben ist zu gefährlich,
als dem Schicksal hinterher zu laufen... habe ich irgendwo gelesen !
Komm gesund ins NEUE Jahr,
damit es besser wird,
als es das ALTE jemals war.
Olaf

Adalbert Nagele (01.01.2022):
...merci Olaf, da hast du absolut Recht! Das Leben ist lebensgefährlich, so ist es einmal. Albert Schweitzer meinte ganz richtig: "Mit zwanzig Jahren hat jeder das Gesicht, das Gott ihm gegeben hat, mit vierzig das Gesicht, das ihm das Leben gegeben hat, und mit sechzig das Gesicht, das er verdient." Dir und deinen Lieben ein gutes, gesundes Jahr 2022. GlG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
ich kenne nur eine Karombolage, wußte nicht,
das es eine Billard- Variante mit nur 3 Kugeln ist…
Was soll’s, aber ich wünsche dir ein zufriedenes und
gesundes Neue Jahr 2022.
Liebe Silvestergrüße schickt dir herzlich Gundel

Adalbert Nagele (31.12.2021):
...merci Gundel, lass es dir gut gehen und schieb eine ruhige Kugel! GlG Bertl.

Bild vom Kommentator
Du sagst es, stimme Dir zu und trage deshalb immer einen Helm. Besonders auch beim Rutsch ins neue Jahr, der Dir vollumfänglich gelingen möge. Herzlich Robert

Adalbert Nagele (31.12.2021):
...merci Robert, und für 2020: "Schiebe immer eine ruhige Kugel!" LG Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl, mit dem Foto hast du es noch bekräftigt.

Schicke dir liebe Grüße ins neue Jahr, Hildegard

Adalbert Nagele (31.12.2021):
...Hildegard, das ganze Leben ist ein Spiel;-))) wir spielen mit so gut wie möglich. GlG Bertl.

Bild vom Kommentator
Hey Bertl...

und nun bin ich wieder mal fürchterlich hintendrein um deine Worte zu entdecken ;-))
Das freut mich aber wenn ich dich sozusagen angestupst habe zu diesen Zeilen, die eigentlichen Kommis bei mir hab ich noch gar nicht entdeckt, werd mich aber gleich umschauen, versprochen!

Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch ins 2022 - möge es für uns alle ein besseres Jahr werden als die vorhergegangenen!

Uschi

Adalbert Nagele (31.12.2021):
...merci Uschi, das wünsch ich dir und deinen Lieben auch. Bleib gesund und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
So ist es wahrlich Don Bertolucci. Deiner Beschreibung kann ich nur zustimmen und somit ist eines ersichtlich, „RUHE IST IMMER SEHR WICHTIG“! Alles gut überlegen was man dem Vorteil bezogen macht und dann spielt man seine“ BESONNENHEIT“ aus und dies schafft nicht jeder! Sehr gerne gelesen wieder und viele Grüße – Wünsche Dir sowie Familie für 2022 von Don Francesco
*PS. Ich spiele dies und auch „Poolbillard“ schon Ewigkeiten und mit Sicherheit nicht schlecht! Schafft RUHE!


Adalbert Nagele (31.12.2021):
...Francesco, es heißt immer gut überlegen, wie man bei Anstössigkeiten wieder rauskommt. Manche genießen Narrenfreiheit, die hat man aber schon immer als Narren definiert. LG Bertolucci.

Bild vom Kommentator
Das machen wir so, Bertl.

LG Wolfgang

Adalbert Nagele (31.12.2021):
...ja Wolfgang, das Leben wird einem nicht immer leicht gemacht. LG Bertl.

Bild vom Kommentator

Den Anstoß zu deinen Versen
hast du wohl von U. Rischanek bekommen.
Bei deinem Kommentar an sie habe ich schon
das erste Mal gestutzt.
Müsste es nicht heißen:
"touchierend hangeln wir uns weiter
auf der gesamten Lebensleiter"?

Touchierend handeln wir uns weiter
hört sich sehr seltsam an - oder sagt
man das so in Österreich?

Eine allerletzte Frage am allerletzten
Tag von 2021.

Einen guten Rutsch wünscht Renate

Adalbert Nagele (31.12.2021):
...Renate, du hast ganz recht und ich bin dir sehr dankbar für deinen konstruktiven Kommentar. Auf ein gutes Neues Jahr 2022, ein Prost mit harmonischem Klange und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
… und das seit unserer Geburt !

Liebe Grüße und einen guten Rutsch
Herbert

Adalbert Nagele (31.12.2021):
...sou isas Herbert. An guad'n Rutsch! LG aus Leoben bei Kaiserwetter; viel zu warm für die Jahreszeit. Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).