Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Ein Blick genügt “ von Herbert Kaiser


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Herbert Kaiser anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Liebesgedichte“ lesen

Bild vom Kommentator

Ein Sehnen ist da, auch eine nächtliche Glut,
doch die Sprache der Augen tut hier nicht gut,
nimmt alle Freude und allen Mut...

Augen können Grenzen aufzeigen, die kann
man dann nicht "zu mehr" überschreiten.

Sehr gut empfunden und in Worte eingebundfen.

Neujahrsgrüße an dich - Renate


Herbert Kaiser (01.01.2022):
Danke liebe Renate für deine netten Worte! Liebe Grüße ins neue Jahr. HERBERT

Bild vom Kommentator
Wundervoll lieber Herbert und dies am Neujahr! Klasse! Beste Wünsche für 2022 sowie Grüße von Franz

Herbert Kaiser (01.01.2022):
Lieber Franz, besten Dank für das große Lob. Dir auch alles Gute für das neue Jahr, vor allem Gesundheit! LG HERBERT

Bild vom Kommentator
...Herbert, Frauen geben uns oftmals Rätsel auf und der Blick einer Frau sagt alles.
Toll geschrieben,
lG Bertl.

Herbert Kaiser (01.01.2022):
Du sagst es, lieber Adalbert. Danke für dein Lob und herzliche Neujahrsgrüße! HERBERT

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).