Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Ich habe gefehlt!“ von Rolph David


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rolph David anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Beziehungen“ lesen

Bild vom Kommentator
Bei Einsicht hat man auch Nachsicht verdient.
Zu viele " Fehler" entstehen im Übrigen aus Missverständnissen oder Schnellschüssen.

Deine Worte werden eine gute Freundschaft sicher retten, Rolph.
Es grüßt
Ingrid



Rolph David (03.01.2022):
Hallo Ingrid, danke für deinen Kommentar. Ja, wahre Freundschaft muss einiges aushalten, bevor sie zerbricht, keine Frage. Es kommt ja immer darauf an, was man "verbrochen" hat, nicht wahr? Was Missverständnisse und Schnellschüsse angeht, so bin ich ganz bei dir. Die Freundschaft hat gehalten. Das "gestern" darf man nicht wörtlich nehmen, denn das Gedicht entstand schon vor einiger Zeit, war auch nicht aus autobiografischer Sicht geschrieben, d.h. ich war derjenige, dem man übel mitspielte und ich schrieb es aus der Sicht der Person, die mit meinem Vertrauen spielte, so, als hätte ich es begangen. Wollte mit der Perspektive spielen, was Außenstehende natürlich nicht erkennen können. Ich wollte wohl so, durch Hineinschlüpfen in die andere Person über die Beweggründe verstehen.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).