Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Was die Männer wirklich lieben:“ von Brigitte Waldner


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Brigitte Waldner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Beziehungen“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte, Männer sind nun mal anders, aber gerade deswegen lieben wir sie ja :)! Allerdings muss ich dazu sagen, wer mit so einem Mannsbild, wie Du ihn beschrieben hast, zusammen ist und bleibt, sollte sich als Frau schon mal fragen, was da schief gelaufen ist. Ob man nicht schon früher die Reißleine hätte ziehen können. Wir Frauen wollen doch immer so emanzipiert sein oder sind es auch?? Nichts für ungut, aber in diesem Fall muss ich die männliche Welt mal in Schutz nehmen! LG Helga

Brigitte Waldner (04.01.2022):
Liebe Helga, nimm sie nur in Schutz, die wehrlosen Geschöpfe. Was soll denn schieflaufen bei einer Frau, die solche Männer liebt? Manche brauchend das offensichtlich. Es muss nicht jede meiner Meinung sein. Das passt schon. Liebe Grüße von Brigitte.

Bild vom Kommentator
Liebe Brigitte,
leider fallen auch zu viele Frauen auf diese "anspruchsvollen Männer", deren egozentrisches Verhalten unsere Gesellschaft prägt, herein! Aber auch zahllose Frauen glauben, nur mit besonders schrille Schminke, mit Intelligenz und besonderen Privilegien, ihr Glück zu erobern. Da kann ich einer Frau, die von jenen Charaktereigenschaften, die du so super in Worte gefasst hast, aufgrund eigener Erfahrung nicht begeistert ist, nur ans Herz legen, sich einen schüchternen Typ zu suchen! Zwar erfordert das eine zeitlang ein wenig Geduld, aber die "stillen Wasser" erreichen ja auch eine Tiefe, die beachtlich sein kann. Allerdings vermute ich, dass es schüchterne Männer, in Gestalt von feinsinnigen Poeten, vermutlich nicht wie Sand am Meer geben dürfte!
Ein supertolles Gedicht, worin du die Werte einer Partnerschaft auf eindrucksvolle Art zur Diskussion gestellt hast!
LG. v. Michael


Brigitte Waldner (04.01.2022):
Lieber Michael, vielen Dank, dass Du wieder einmal die richtigen Worte gefunden hast. Auf Deine Kommentare ist eben immer Verlass, im Gegensatz zu dem Typus, den ich da beschrieben habe. Ja, Schüchternheit kann seine Reize haben, aber einen Mann, der sich Dritten gegenüber nicht durchsetzen kann, will man ja auch nicht haben. Liebe Grüße Dir von Brigitte.

Bild vom Kommentator
Wenn ich Dir liebe Brigitte in 1 oder 2 Punkten ganz minimal zustimme, so ist dies schon großzügig! Dem Rest bezogen würde Münchhausen in Tränen ausbrechen und fragen, „liebe Brigitte, wo bewegst du dich?“. Sorgenvolle Grüße mit Schmunzeln der Franz

Brigitte Waldner (04.01.2022):
Lieber Franz, Du bist ein Mann und ein Arzt, Du verstehst das nicht. Wo bewege ich mich? In Österreich und das ist nicht ungefährlich, da sind die Wilden hinter den Bergen. Da lebt man gefährlich. Liebe Grüße Dir von Brigitte.

Bild vom Kommentator
Ohje, was hast du denn für Männer kennengelernt, dass du sie so anklagst?
Sicher gibt es die, aber sowas gibt es auch bei den Frauen...nur sind die vielleicht raffinierter.

Ihr Männer, die ihr das Gedicht gelesen habt: Ein bisschen was ist schon dran, aber im Grunde seid ihr schon okay.
Brigitte, wenn ich auch ein bisschen anders denke:
Gut geschrieben hast du es jedenfalls.
-Ingrid



Brigitte Waldner (04.01.2022):
Liebe Ingrid, danke für Dein Lob. Schön, dass Du anders denkst, hast Du wenigstens damit noch nicht so viel Erfahrung gemacht. Liebe Grüße, Brigitte

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).