Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Schittelreim und Haikuh mit Tarnkappe“ von Siegfried Fischer


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Siegfried Fischer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kurzgedichte / Kurze Gedichte“ lesen

Bild vom Kommentator
Gute Aussichten, lieber Siegfried....
so´n Zottelvieh ist echt KUHrios...als sehr haariger KINDERREIM
da schittelt mancher Schifan ungekämmt sich zum RINDERHEIM
(P.S.: der KEIM passt bei jugendfreien Augenblicken
mir nicht in den Dichter-Kram ;-))
Herzlich ungetarnte + coole Morgengrüße
aus dem stillen Kämmerlein des Jürgen

Siegfried Fischer (11.01.2022):
In dem KÄMMERLEIN des stillen JÜRGEN - hört man`s JÄMMERLEIN der sieben BÜRGEN. - (Hier war jetzt nix anzufangen mit 7 KÜRGEN - und enden könnte man nur mit Hängen und WÜRGEN.) - Von mir kommen nun im Gegenzug angeturnte Abendgrüße vom Schifan Siegfried, der jetzt zum Schifahrn fährt.

Bild vom Kommentator
Schön ist dein Schittelgedicht,
passt gut zur Titelgeschicht.

Dem Hochlandrind im Schnee tut bei extremen Sonnenschein kein Auge weh.

Sifi, ein Gruß von Bertl.

Siegfried Fischer (09.01.2022):
Ja, lieber Bertl, auch ein Hochlandrind darf nicht die Augen verschließen vor den Gefahren der Sonne in Hochlagen. - VD & LG Siegfried

Bild vom Kommentator
Lieber Siegfried,
schreib doch "im Winder", dann reimt es sich besser auf "Kinder". Das ist doch eine winderbare Idee, oder? - Ist nur ein Vorschlaghammer. An deinem Portrait haben sich meine Augen geweidet. Sie waren so weid geweidet, dass sie aus den Höhlen quollten.
LG von Andreas

Siegfried Fischer (09.01.2022):
Winderbar, lieber Andreas, Dein Vorschlag ist ein Hammer! Aber manchmal muss man beim Reimen einfach beide Augen zudrücken. (Bei manchen reimt sich sogar "der Frieden" auf "Ihr Lieben"!) Eigentlich ging es mir ja bei diesem Kurzgedicht allein um den "Schittelreim". - VD und lG Siegfried

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).