Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„ABGEFAHREN“ von Marlene Remen


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aphorismen“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Marlene,
es ist nie zu spät, den nächsten Zug zu nehmen.

Lieben Gruß, Hildegard
Bild vom Kommentator
Marlene, es fährt immer ein Zug nach Nirgendwo.

https://www.youtube.com/watch?v=NFNtPyvvXBI

GN8 und lG,
Bertl.

Marlene Remen (17.01.2022):
Lieber Bertl, danke dir für deine Worte. Ja, diesen Zug nach Nirgendwo gibt es für Jeden irgendwann. Liebe Grüße dir von Marlene

Bild vom Kommentator
Liebe Marlene,
Hierzu könnte man sagen, wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Wenn man sich aber in Bezug auf das Ziel nicht klar ist, kann sich der verpasste Zug auch als echter Glücksfall erweisen. Die Richtigkeit einer Entscheidung verrät das Leben meist später. Und in der heutigen Zeit der Ungewissheit, wo man nicht selten gar gezwungen ist, die Ziele auf den Prüfstand zu stellen, gewinnt dein starker Aphorisms noch zusätzlich an Bedeutung!
LG. v. Michael

Marlene Remen (17.01.2022):
Lieber Michael, ich danke dir für die lieben Worte. Irgendwann ist es auch der letzte Zug, danach kommt Keiner mehr. Liebe Grüße dir von Marlene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).