Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Ewige Jugend“ von Andreas Vierk


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas Vierk anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Äußerlichkeiten“ lesen

Bild vom Kommentator

Wer wie Agra alles kann
ist bei Weitem noch kein Mann.
Älterwerden fordert Reife:
Lockerung statt Alterssteife.

Ihr ängstlichen Männer, holt euch die Eisenbahn aus dem Keller und fahrt damit in ein ruhigeres Leben, das nicht -wie Agra- einengt. Die Frauen mögen euch auch spielend.

Dein Gedicht hast du prima verfasst, Andreas.

Andreas Vierk (01.04.2022):
Liebe Ingrid, ich weiß nicht, was ihr Frauenleute da wieder alles rein lest. Agra ist eine Stadt in Indien, berühmt für ihre blauen Vitaminpräparate, und es gibt kaum eine andere Stadt Vi Agra! LG vom gelockerten Andreas

Bild vom Kommentator
Ewige Jugend? Ja lieber Andreas ich bin zufrieden so wie es ist! Halle die Stellung Andreas und Grüße Dir von Franz

Andreas Vierk (01.04.2022):
Na Franz, ich meinte ja die Jugend, die einen nach nun nach zum Cyborg werden lässt. Ich meine da jetzt kein künstliches Hüftgelenk für unsereinen über die Kasse. LG von Andreas

Bild vom Kommentator

Wenn ..agra dem Aggro
den Weg ebnet,
war das Mediznische
nicht sehr gesegnet...
Dann entpuppt sich nur
noch geistige Kraft,
das körperliche Merkmal
aber bleibt erschlafft...

Alles braucht Training...

Schmunzelkommi und -gruß
- Renate



Andreas Vierk (01.04.2022):
Viagra würde einen wundervollen Zweck erfüllen, wenn man Trump, Putin, Erdogan, Xi, Kim und Konsorten damit solange füttern würde bis die Gurken platzen. Oder man könnte sie auch in der Arena gegeneinander kämpfen lassen wie Gladiatoren. Wäre das nicht eine Idee? LG von Andreas

Bild vom Kommentator
Firmiert "ewige Jugend" unter Tugend ?
Strammes Gedicht !
HG Olaf

Andreas Vierk (31.03.2022):
Ja, Olaf, ich musste mich ganz schön lockern, um es zu schreiben. LG von Andreas

Bild vom Kommentator
Andreas, wo du Recht hast, hast du recht.

Alles, was du hast als Junger nicht verschossen,
geht im Alter in die Hosen.

Bleib gesund und munter ohne wie Agra.

LG Bertl.




Andreas Vierk (31.03.2022):
Ach Bertl, bei mir werden nur noch die Arterien hart. LG von Andreas

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).