Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Böse Zwerge“ von Olaf Lüken


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Olaf Lüken anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Emotionen“ lesen

Bild vom Kommentator
...Olaf, wenn die Sonne ziemlich tief steht, werfen auch die Zwerge große Schatten.
Das siehst du deutlich am Despoten.

GN8 und lG, Bertl.





Olaf Lüken (04.04.2022):
Hallo Bertl, gegen Falschheit sind nur wenige Menschen gefeit. Viele haben ihren Anstand längst bereut ! HG Olaf

Bild vom Kommentator
Du sagst es in treffenden Worten. Böse Zwerge trifft man überall an, die guten Zwerge sind bald ausgestorben und auch Schneewittchen hat sich verkrochen. So eine richtig durchtriebene Hexe tut Not. Eine gute Woche wünsche ich Dir, herzlich Robert

Olaf Lüken (04.04.2022):
Lieber Robert, versetzen wir die Zwerrge in die Minen der Berge ! HG Olaf

Bild vom Kommentator
Auch Zwerge lieber Olaf schaffen oft Kummer! Somit ist Vorsicht geboten! Grüße in die Woche Franz

Olaf Lüken (04.04.2022):
Zwerge sind dem Grunde nach unglückliche Wesen. Unglücklich über das Glück der ANDEREN, unglücklich über ihr eigenes Unglück ! Und das ist auch gut so !!! HG Olaf

Bild vom Kommentator
Zwerge sind auch nur Menschen, aber böse Zwerge sind
von Natur aus schlecht und diese sollten sich verstecken
hinter Berge, um der Menschheit nichts Böses tun.

Lieben Gruß, Hildegard

Olaf Lüken (04.04.2022):
Auch Menschen sind Zwerge. Sie sitzen auf den Rücken unserer Vorgänger und sehen deshalb mehr, als unsere Altvorderen, die wahrlich kluge Leute waren. Danach kommen Trolle und Gnome, vor denen man sich tunlichst hüten sollte. HG Olaf

Bild vom Kommentator
Lieber Olaf,

du hast die Giftzwerge wunderbar beschrieben. Sie werden in jeder Generation geboren. Deswegen sterben sie nie aus.

Herzlich k
Karl-Heinz

Olaf Lüken (05.04.2022):
Giftzwerge machen uns empfindsam für unsere Umwelt. Sie sind Emotionen, die selbst in unseren Seelen fortexistieren wollen. Deckeln wir sie.... HG Olaf

Bild vom Kommentator
Lieber Olaf,
wer den Aufstieg schaffen will, muss vom harmlosen kleinen Zwerg zum bösen Zwerg mutieren, muss das beherzigen, was du perfekt in Worte gefasst hast. Und dann stehen dem Weg vom bösen Zwerg zum "braven Riesen" alle Tore offen!
Tolle amüsante Ironie, womit du die Wesenszüge unserer Gesellschaft super charakterisiert hast! Die typischen Zwerggelichter, die, dank des perfekt inszenierten trügerischen Schein das Raffen meisterhaft beherrschen!
LG. v. Michael

Olaf Lüken (04.04.2022):
Lieber Michael ! Vielen Dank für deine recht umfangreiche, aber gekonnt vorgetragene Analyse ! HG Olaf

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).