Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Stille“ von Anita Namer


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Anita Namer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Das Leben“ lesen

Bild vom Kommentator
Guten Morgen Anita, dein Foto vermittelt die Stille der aufgenommenen Umgebung, bevor vielleicht lebhafte Menschen diesen Ort besuchen. Ein einzelner Besucher kann die Stille dieses Ortes auf sich wirken lassen, durch sein individuelles Empfinden wird sie ihm geschenkt. Die innere Stille kann wie in deinem Gedicht nur jeder persönlich in sich finden. Einen angenehmen Tag wünscht dir Inge

Anita Namer (17.04.2022):
Liebe Inge, gerne bin ich deinen Gedanken gefolgt.... Ich hatte mit einem Freund ein Gespräch, der sich so sehr Stille wünschte. Ich sagte dann, leider kann ich dir "kein Päckchen davon schenken". So entstehen oft die wundervollsten Ideen und Texte.... Herzliche Grüße und schöne Ostertage, Anita

Bild vom Kommentator
Liebe Anita, in unserer hektischen Welt, ist Stille etwas Wunderbares. Einfach mal verschnaufen und den Tagesstress hinter sich lassen. Es muss nicht immer Meditation sein. Schon eine Tasse Tee oder Kaffee kann innere Ruhe herbeiführen. LG Helga

Anita Namer (17.04.2022):
Liebe Helga, ja, das stimmt. Oft reichen mir auch schon ein paar Minuten auf unserer Terrasse.....Den Vögeln, Bienen, Hummel usw. zusehen, die Blumen bewundern.....und schon "fährt man herunter".... Herzensgrüße, Anita

Bild vom Kommentator
Liebe Anita,
Gedicht und Foto sind bei mir bestens angekommen.
Stille ist wie eine Meditation, man braucht sie einfach.
Liebe Grüße schickt dir herzlich Gundel

Anita Namer (10.04.2022):
Liebe Gundel....ja - Stille ist für mich die kreativste Zeit - in ihr höre ich meine Gefühle und spüre mich selbst....Herzlichst, Anita

Bild vom Kommentator
Liebe Anita,
wir können den Versuch starten, Stille zu verschreiben, aber jeder von un s muss sie für sich erfühlen und in ihre vielfältigen Gesichter schauen.
Liebe Sonntagsgrüße, Bernhard

Anita Namer (10.04.2022):
Lieber Bernhard, Stille auf Rezept? Wäre doch mal was....ich glaube, hierbei könnte so mancher heil werden.... Herzliche Sonntagsgrüße, Anita

Bild vom Kommentator
Liebe Anita,
da stimme ich dir voll zu! Aber der Eindruck deines Fotos ist ein Ort, wo man sich von Stress und Hektik zurückziehen kann! Wunderschön!
LG. v. Michael

Anita Namer (10.04.2022):
Lieber Michael, diesen Ort entdeckte ich beim vorbei fahren aus dem Auto....Ich suchte mir einen Parkplatz und besuchte ihn. Irgendwie ein Raum, der Schutz vermittelt -und in dessen Mitte - man auch die eigene Mitte finden kann. Herzensgrüße, Anita

Bild vom Kommentator
Liebe Anita,
Deine Worte sind sehr treffend zu deinem Titel "Stille".
Stille kann sehr angenehm sein und sie ist auch
bereichernd. Wunderschönes Foto dazu, passt.

Herzliche Grüße, Hildegard

Anita Namer (10.04.2022):
Liebe Hildegard, in der Hektik des Alltags, vergisst man manchmal schnell, wie gut Stille tun kann.....Momentan vermisse ich sie manchmal regelrecht....Herzensgrüße, Anita

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).