Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Immer wieder Krieg“ von Bernd Herrde


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Bernd Herrde anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator

Sehr deutliche, traurige Worte
berühren mein Herz.
Wohin mit der Ohnmacht?
Sie flüchtet in stillen Schmerz...

Ich wünsche dir - trotz allem Weh' -
auch schöne Stunden in dieser
Osterzeit, lieber Bernd.

Freue mich über dein Lebenszeichen
heute - bleibe gesund!

Ganz liebe Grüße sendet dir Renate

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).