Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Wie lange reicht die Tüte Mehl ?“ von Michael Bernt


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Michael Bernt anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gesellschaftskritisches“ lesen

Bild vom Kommentator
Die Menschheit, was mich nicht entzückt,
ist öfters mal auch sehr verrückt,
das hast du bestens dargebracht,
worüber auch so mancher lacht.

Michael, das Hamstern macht nicht viel Sinn,
weil doch Russlands Krieg steht erst am Beginn.

LG Adalbert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).