Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Russische Sorgen“ von Franz Bischoff


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Franz Bischoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Klartext“ lesen

Bild vom Kommentator
Es hat sich viel verändert, lieber Franz, und können nur für Frieden sorgen.

Herzliche Grüße bei Sonnenschein zu den Ostertagen wünscht dir herzlich, Hildegard

Franz Bischoff (18.04.2022):
Auch Dir mit Osterfestgrüße Dank liebe Hildegard! Dass Russland ein traumhaft schönes Land ist und dies mit unsagbar vielen Naturschönheiten, dies ist unbestritten! Doch vieles dort ist auch sehr bedenklicher Art und ob Oligarchen oder Putin, beides gefällt mir nicht und was aktuell dort geschieht, dies ist mehr als ein Verbrechen! Grüße und Dank den Kommentar von Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

mach dir keine Sorgen ! Der Teufel hat Putin längst im Sack,
jetzt kommt dran, das andre Rattenpack !
Schöne Ostern !!!
Olaf

Franz Bischoff (18.04.2022):
Volltreffer lieber Olaf! Dass Russland ein traumhaft schönes Land ist und dies mit unsagbar vielen Naturschönheiten, dies ist unbestritten! Doch vieles dort ist auch sehr bedenklicher Art und ob Oligarchen oder Putin, beides gefällt mir nicht und was aktuell dort geschieht, dies ist mehr als ein Verbrechen! Grüße und Dank den Kommentar von Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz,
die Menschen werden leider von der Politik hinters Licht geführt. Zwar ist das in vielen Ländern schon geschehen, nur im Fall des Ukraine-Krieges handelt es sich um die schwerste Krise seit dem Ende des KALTEN Krieges, der auch für uns gefährliche Folgen nach sich ziehen wird!
LG. v. Michael

Franz Bischoff (18.04.2022):
Absolut richtig Michael und Grüße - Wünsche euch in eine traumhaft schöne Region! Putin, dieser lebte auch in dieser Region sehr lange Zeit! Dass Russland ein traumhaft schönes Land ist und dies mit unsagbar vielen Naturschönheiten, dies ist unbestritten! Doch vieles dort ist auch sehr bedenklicher Art und ob Oligarchen oder Putin, beides gefällt mir nicht und was aktuell dort geschieht, dies ist mehr als ein Verbrechen! Grüße und Dank den Kommentar von Franz

Musilump23

16.04.2022
Bild vom Kommentator
Lieber Franz, in Zeiten der Pandemie und Krieg ist die Sehnsucht nach Normalität groß. Der russische Angriff auf die Ukraine bewegt die Menschen nun schon seit gut 7 Wochen. Das unendliche Leid, der Massen-Tod unschuldiger Menschen in der Ukraine – das Bangen um den Weltfrieden in vielen menschenverachtenden Bildern, beschäftigen uns auch insbesondere in diesem Jahr zum Osterfest. Leider ist dieser todeswahnsinnige Befehlshaber nicht so einfach aus eben dieser Welt zu schaffen. Österliche Hoffnung auf baldigen Frieden sucht man leider vergebens.
Mit besten Wünschen zum Osterfest; Karl-Heinz

Franz Bischoff (18.04.2022):
Herzlichen Dank lieber Karl - Heinz und dies mit Zustimmung Dir bei allem. Osterfestgrüße Dir und Familie von Herzen! Dass Russland ein traumhaft schönes Land ist und dies mit unsagbar vielen Naturschönheiten, dies ist unbestritten! Doch vieles dort ist auch sehr bedenklicher Art und ob Oligarchen oder Putin, beides gefällt mir nicht und was aktuell dort geschieht, dies ist mehr als ein Verbrechen! Grüße und Dank den Kommentar von Franz

Bild vom Kommentator
Stimme Dir voll und ganz zu. Wenn der Teufel ihn holt, soll er aber bitte nicht für Ersatz sorgen. Dir und Familie schöne Ostertage, lieber Gruss Robert

Franz Bischoff (15.04.2022):
Ja lieber Robert, die Frage ist hier immer: "wer kommt nach Putin?" Dir jedoch auch hier mein Dank und Grüße in die Osterfesttage von Franz

Bild vom Kommentator
Hallo Franz,
ich frage mich, ob es tatsächlich nur Putin sein Krieg ist oder ihn mehr Menschen in Russland unterstützen als uns in Deutschland lieb ist.
Trotz allem Frohe Ostern und herzliche Grüße, Bernhard

Franz Bischoff (15.04.2022):
Hallo lieber Bernhard. Selbstverständlich gibt es dort Befürworter und auch Gegner und vor allem viele Menschen, die ihren Nutzen dabei ziehen! Doch Putin ist halt der Boss in diesem sehr schönen Land! Dir Dank dem Kommentar und Grüße in die Festtage von Franz

Bild vom Kommentator
Lieber Franz,

sehr vieles ist nicht mehr so, wie wir es kannten. Und durch Medien kann man vieles verseuchen; die jahrelange russische Propaganda und Unterdrückung muß vieles krass verändert haben.

Das passiert ja schon ohne bewußte Steuerung, schau Dir das Rheinland an! Trotz der "ständigen Vertretung" am Schiffbauerdamm in Berlin, ist vom einstigen Rheinland wenig übrig geblieben; Köln habe ich einmal geliebt...

Ostergrüße gab es ja schon, schmunzel, oder soll ich den "Osterhamster" rufen?

Herzlichst,
Frank

Franz Bischoff (18.04.2022):
Richtig lieber Frank! Dass Russland ein traumhaft schönes Land ist und dies mit unsagbar vielen Naturschönheiten, dies ist unbestritten! Doch vieles dort ist auch sehr bedenklicher Art und ob Oligarchen oder Putin, beides gefällt mir nicht und was aktuell dort geschieht, dies ist mehr als ein Verbrechen! Grüße und Dank den Kommentar von Franz und Grüße auch an den Osterhamster!

Bild vom Kommentator

Lieber Poetenfreund ich bin ganz auf deiner Welle,leider sind wir nicht in der Lage, ihm den
Garaus zu machen.Vielleicht helfen unsere Gebete,dass dieser Verbrecher heftig stürzt.
Bleib gesund,das wünsche ich dir.


Franz Bischoff (17.04.2022):
Dies liebe Sieghild hoffe auch ich und vor allem dass hier Gott uns auch in Zukunft beschützt! Danke dem Kommentar und Osterfestgrüße von Franz sowie Familie

Bild vom Kommentator
...Francesco, wenn Putin Wiedergutmachung leisten müsste (auch für die Kosten, die er in Europa verursacht hat und noch wird), dann wäre Russland pleite. Leider geht es ungerecht zu auf der Welt.
Deine Sorgen sind begründet; die Menschen in Russland müssen kuschen, sonst blüht ihnen Schwerarbeit in Sibirien. In der DDR war es nicht anders, alles war verwanzt, man wurde ständig beobachtet, es gab eine ständige Bespitzelung und sogar in den meisten Wohnungen wurden die Russen nur als Freunde bezeichnet, wenn man über sie sprach.
Von Frieden gibt es keine Spur und Putins letzter Trumpf sind Atomraketen und glaube nicht, dass er die nicht einsetzt.
Frohe Ostern kann ich nur sagen, die Russen werden uns weiter plagen.
LG Bertolucci.



Franz Bischoff (18.04.2022):
Ich stimme Dir bei allem wahrlich zu Don Bertolucci! Dass Russland ein traumhaft schönes Land ist und dies mit unsagbar vielen Naturschönheiten, dies ist unbestritten! Doch vieles dort ist auch sehr bedenklicher Art und ob Oligarchen oder Putin, beides gefällt mir nicht und was aktuell dort geschieht, dies ist mehr als ein Verbrechen! Grüße und Dank den Kommentar von Don Francesco

Bild vom Kommentator

Getarnte Lügen verändern des Volkes Blick.
Wir selbst brauchen nur rückwärts zu schauen...
Da erschleicht man sich das Vertrauen
auf Wegen, die angeblich "zum Lichte" streben
Das Gegenteil ist aber der Fall - und irgendwann
erwacht man im Knall...
Über die Zeit hat die Propaganda wie ein Virus gewirkt;
und nun bleibt nur die Möglichkeit: friss oder stirb!

Gedankengrüße an dich - Renate

Franz Bischoff (18.04.2022):
Richtig liebe Renate! Dass Russland ein traumhaft schönes Land ist und dies mit unsagbar vielen Naturschönheiten, dies ist unbestritten! Doch vieles dort ist auch sehr bedenklicher Art und ob Oligarchen oder Putin, beides gefällt mir nicht und was aktuell dort geschieht, dies ist mehr als ein Verbrechen! Grüße und Dank den Kommentar von Franz

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).