Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Tanzen“ von Hildegard Kühne


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hildegard Kühne anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Lebensfreude“ lesen

Bild vom Kommentator
Absolut richtig liebe Hildegard und bei "Tango Argentino oder Walzer", da geht die Post ab! Grüße Franz

Hildegard Kühne (23.04.2022):
Danke dir, lieber Franz, und den Walzer bekomme ich sehr gut hin, aber Tango Argentino, da muss ich passen. Wenn du ihn tanzen kannst, dann ziehe ich den Hut vor dir. Schicke dir herzliche Grüße zum Wochenende von Hildegard

Bild vom Kommentator
Ja, liebe Hildegard,
Musik und ein Tanz dazu bringt
immer Schwung, ist wie Sport.
Löst auch Harmonie mit Freude
aus. Da denke ich jetzt an den ersten
Maientanz unter Birkengrün.
Dir ein sonniges WE, liebe Grüße
schickt dir herzlich Gundel


Hildegard Kühne (23.04.2022):
Liebe Gundel, für deinen zustimmenden Beitrag meinen herzlichen Dank und dem entnehme ich, dass du auch so empfindest. Der Musik sich rhythmisch hingeben gleicht einer Ganzkörperbewegung und sie fördert die Gesundheit und schenkt Lebensfreude. Schicke dir sonnige Samstagsgrüße von Hildegard

Bild vom Kommentator
Mit Musik geht alles leichter Hildegard und das Tanzen hält dich jung.

LG Bertl.


Hildegard Kühne (23.04.2022):
Deinen zustimmenden Worten entnehme ich, lieber Bertl, dass wir beide das Tanzen lieben. Schicke dir liebe Samstagsgrüße von Hildegard

ibaum

23.04.2022
Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard, ein beschwingtes Gedicht über die Liebe zum Tanz und zur Musik.
Es tut gut, sich auf den Rhythmus der Musik einzulassen, zuzulassen, dass Gefühle hochsteigen und der Körper, die ihm eigenen Bewegungen dazu machen möchte. Im Flow mit der Musik kann man Zeit und Raum vergessen, abheben ins Land der Träume, wo sich alle Wünsche erfüllen und mit allen Sinnen diesen „Höhenflug genießen. Tanz – und Musiktherapie ist nicht ohne Grund erfolgsversprechend.

Liebe Grüße
Ingrid



Hildegard Kühne (23.04.2022):
Liebe Ingrid, meinen herzlichen Dank für deinen allumfassenden Kommentar, der ja den Kern des Tanzens erfasst hat. Tanzen setze ich auch einer Ganzkörperbewegung gleich, bei der man das Rhythmusgefühl im Flow der Musik in Einklang bringen kann und zur Steigerung der Gesundheit sich positiv zeigt. Schicke dir sonnige Samstagsgrüße von Hildegard

Bild vom Kommentator

Wenn ein mitreißender Rhythmus erklingt,
möchte ich ungern sitzen bleiben.
Dann tanze ich mit mir allein
und mag 's auch gern mal übertreiben...
So ein Gefühl kommt aus dem Herzen;
es fördert ja die Lebenslust.
Und einem neuen Wohlbefinden
bin ich mir dann voll bewusst...

Da kann ich dir nur zustimmen,
liebe Hildegard!

Wochenendgrüße von mir klopfen
bei dir an - Renate





Hildegard Kühne (23.04.2022):
Meinen herzlichen Dank für deinen ausführlichen Beitrag, der ja zum Ausdruck bringt, wie Musik auf einen wirken kann, Tanzen ist nicht nur Freude, es kommt auch auf das Rhythmusgefühl an, und man ist dem Himmel ein Stück näher, wie du schon erwähnt hast. Schicke dir herzliche Samstagsgrüße von Hildegard

Bild vom Kommentator
Du hast die Vorzüge des Tanzens mit viel Freude erzählt.
Leider gehöre ich zu den wenigen Frauen, die am liebsten alleine tanzen. Da braucht es keine Konversation. Ich kann mich treiben lassen und mich bewegen,wie mich meine Sinne leiten...und niemand schaut zu ( gottseidank).
Dir ein schönes Wochenende, liebe Hildegard
Ingrid



Hildegard Kühne (23.04.2022):
Tanzen ist einfach eine Lebensfreude, liebe Ingrid, und man lernt den Körper von einer anderen Seite kennen. Sich dem Rhythmus der Musik hingeben, gleicht einem Höhenflug. Danke dir herzlich für deine zustimmenden Worte. Schicke dir sonnige Samstagsgrüße von Hildegard

Bild vom Kommentator
Ein leichtes, beschwingtes Gedicht, liebe Hildegard!!!
Gefällt mir!!!

Herzliche Grüße aus dem sonnigen Norden, Sonja

Hildegard Kühne (23.04.2022):
Danke dir herzlich, dass du reingeschaut hast und dir gefällt, liebe Sonja. Herzliche Grüße von Hildegard

Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard! Früher ging ich sehr oft tanzen, weil mein Mann beim Militär war und da waren wir oft beim Offiziersball. Heute ist mir das Tanzen aber vergangen und mein Mann ist schon dreimal am Knie operiert und kann nicht mehr so wie er will aber ich lass gern jedem sein Pläsierchen. Ich bin aber ein Musikfan und spiele auch selber ein paar Instrumente. So komme ich dann auf meine Kosten. Gerne gelesen, herzliche Grüsse Karin

Hildegard Kühne (23.04.2022):
Liebe Karin, danke dir herzlich für deinen ausführlichen Kommentar und da kannst du ja aus der Erinnerung zehren, denn nach drei Knie OP`s bei deinem Mann, sollte man es nicht übertreiben. Du hast doch einen wunderbaren Ausgleich, in dem du selbst Musik machst und das ist auch viel wert. Wünsche dir einen wunderbaren Abend mit herzlichen Grüßen, Hildegard

Bild vom Kommentator
Ich habe gute Tänzer immer bewundert. Selbst habe ich nur das Bronze Abzeichen geschafft, dann war Schluss - ich bin also kein Tanzbär !

Lieben Gruß
Teddybär



Hildegard Kühne (23.04.2022):
Für dein Lesen mit deinen interessanten Worten meinen Dank, lieber Teddybär. Wichtig ist doch, dass das Tanzen einen Freude bereitet und ob gut oder schlecht, das bleibt doch danhingestellt. Schicke dir herzliche Samstagsgrüße von Hildegard

Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard,
das Tanzen beruhigt auch ungemein und die bezaubernden Rhythmen der Musik lassen die Grenzen aus Zeit und Raum wie von selbst zerfließen! Eine wunderschöne Einladung zum Tanzen!
LG. v. Michael

Hildegard Kühne (23.04.2022):
Lieber Michael, für deinen zustimmenden Kommentar meinen herzlichen Dank, aus dem spricht ja deine Lust zum Tanzen, in der man der Musik im Rhythmus folgt und alles um sich vergisst. Vielleicht treffen wir uns sogar beim Tanz. Schicke dir herzliche Abendgrüße von Hildegard

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).