Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Emotionen“ von Adalbert Nagele


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Adalbert Nagele anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Gefühle“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber schlürfender Rotwein-Liebhaber Bertl...
Tut dich die propere Bücherwurmfrau am FASS
LIEB(recht)HABERISCH am untersten "Ego-Wesen" lecken
Ist´s bloß TRAUM? Bist als eit´ler PFAU am Frass?
Laß niemals Dich beim Wiener Schmäh verlesen wecken!!
Zum heutigen Weltlachtag
alles SONNIG GUTE der 1. Mai
mehr als eine herzige Wonne sei...
Fidele Morgengrüße aus dem LÄND
vom Jürgen

Adalbert Nagele (01.05.2022):
Bei Träumen kenn ich mich gut aus und ziehe meine Lehren draus. Ich wünsch dir zu dem Weltlachtag, dass er dir Lust'ges bringen mag. Jürgen, bleibe mir gewogen. LG aus der Steiermark von Bertl.

Bild vom Kommentator
Bei Deinem Walzerschritt
wiegt sogleich Vergnügen mit.
Wenn Emotionen tanzen,
trau ich gern dem Ganzen.

LG Thomas

Adalbert Nagele (30.04.2022):
Das ist richtig so Thomas, das Vergnügen darf im Leben nicht zu kurz kommen. LG Bertl.

Bild vom Kommentator
Dies hört sich nicht nur gut an mein Spezl Don Bertolucci, dies ist auch "sehr gut"! Grüße Dir in den Mai mit Familie und viel Freude bei dem Maifest! Don Francesco

Adalbert Nagele (30.04.2022):
Don Francesco, das freut mich sehr. Dir und deiner Familie einen schönen Mai und lG, Bertolucci.

Bild vom Kommentator
In vino veritas
In jedem deutschen Verein,
fließt auf die Seele
ein göttlicher Wein !
HG Olaf

Adalbert Nagele (29.04.2022):
Gut gebrüllt Löwe! Ein Prost mit harmonischem Klange und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Da kann ich Dir nur mit Tränen in den Augen sagen, das waren noch Zeiten. Der Rotwein blieb treu. Herzlich Robert

Adalbert Nagele (29.04.2022):
Ja Robert, alles geht einmal zu Ende. Der Rotwein hält uns noch am Leben. Ein schönes WE und lG, Bertl.

Bild vom Kommentator
Ach Bertl,

...was musst ich hier erneut nun lesen,
so bin ich dir wohlfeil gewesen,
ein kleines bisschen an Gedanken,
wenn in der Brust Gefühle wanken
und wir im Schreiben ab und zu
manch Zeile lässt uns nicht in Ruh.

So muss man(n) dann mit aller Macht,
es aufschreiben sogleich bei Nacht,
und schnell dann zu Papier gebracht,
wenn uns das Dichterherz nun lacht.

Wie könnte es auch anders sein,
es findet sich so Reim um Reim,
fällt uns doch beiden gar nicht schwer,
so freut es mich - ich danke sehr!

Immer wieder gerne Dir Inspiration lieber Steirerbua! ;))

Sonniges Wochenende - vom Wienermädel!

Adalbert Nagele (29.04.2022):
Wienermädel zuckersüß, ich dein Kommi nur genieß! Hab Dank liebe Uschi und ein schönes Wochenende, Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl,
bei Walzermelodie in den Armen liegen und sich im Rhythmus wiegen,
und anschließend bei einem guten Wein, so wunderschön kann die
Welt sein.

Herzliche Grüße von Hildegard

Adalbert Nagele (29.04.2022):
Genau so ist es Hildegard;-) glG von Bertl.

Bild vom Kommentator
Lieber Bertl, bei soviel Gefühl kann der Tanz in den Mai ja beginnen :)). Viel Vergnügen bei Musik und Wein ! LG in Deinen Freitagabend, Helga

Adalbert Nagele (29.04.2022):
Wer nicht liebt Wein, Weib, Gesang, bleibt ein Depp sein Leben lang. Herzlichen Dank und lG, Bertl.

ibaum

29.04.2022
Bild vom Kommentator
Ein inspirierendes, romantisches und vergnügliches Gedicht –
da kommt man beim Lesen unweigerlich auf andere Gedanken.

LG Ingrid

Tanzvergnügen – traumhaft schön! -

Beim Stehblues rücken sie zusammen,
Gefühle der Liebe entflammen
und die Leidenschaft wird stark entfacht,
man flirtet, tauscht Küsse aus und lacht-
ist der Stehblues irgendwann vorbei,
verwirklichen sie die „Träumerei“
an einem abgeschiedenen Ort,
wo die Gefühle sie tragen fort
bis in den siebten Himmel hinein,
darauf stoßen sie an mit Rotwein.


Adalbert Nagele (29.04.2022):
Sehr gut Ingrid, so wie du es beschreibst, kann es gewesen sein!!! LG Bertl.

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).