Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Eine persönliche Bitte an alle:“ von Klaus Heinzl


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Heinzl anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wünsche“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Klaus,
ich weiß nicht, ob ich mich wieder in die Nesseln setze, aber ich empfehle dir Books on Demand, Norderstedt. Das ist die preisgünstigste Variante. Allerdings kann jeder Analphabet da schreiben, weil ein Demand-Verlag kein Lektoriat hat. Du müsstest also dein Manuskript mehrmals durchsehen. Dann musst du eine PDF draus machen und dich ansonsten vom Formular durchleiten lassen. Dein Buch wird dann eine ISBN-Nummer bekommen, ist also ein "richtiges" Buch, d.h. es ist in Bibliotheken und im Verkauf gelistet und bestellbar.Die Rechte liegen dann voll bei dir, und du brauchst nichts abnehmen. Ich habe meine Bücher auch bei BOD gemacht. Allerdings sind dir bei der Gestaltung der Einbände Grenzen gesetzt. Das ist mein Tip an dich. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg!
LG von Andreas
Bild vom Kommentator
jetzt haste genug Eigenwerbung gemacht...)))
Ich nehme es als das, wie es offenbar gedacht ist: ironisch.
Und heiße Tipps verteile ich auch nicht. Du weißt am allerbesten, daß kaum ein Schreiber von
Schreiben und Gedrucktem allein einigermaßen leben kann.

(vielleicht sackt jemand anderes ja die versprochenen Goldbatzen ein. Sei ihm/ihr gegönnt)))

In einem Punkt schließe ich mich Andreas an: viel Glück beim Weitersuchen - ganz ohne Ironie.

ahoi

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).