Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„FRAG DOCH MAL DIE MAUS“ von Thomas Brod


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Thomas Brod anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Tiere“ lesen

Bild vom Kommentator

Dein Rondeau ist voll geglückt.
Das Bild dazu hat mich entzückt.

Liebe Grüße zum 1. Mai - Renate


Thomas Brod (01.05.2022):
Es freut mich sehr, liebe Renate, dass das Rondeau und das Foto entzücken. Ich wollte Euch Leser damit gern beglücken. Liebe Grüße Thomas

Bild vom Kommentator
Zuweilen, jedoch dann nicht lange sieht man auch bei uns auf der Terrasse eine Maus lieber Thomas! Sehr schön und Grüße in den 1 Mai von Franz

Thomas Brod (01.05.2022):
Vielen Dank, Franz, für Dein Lesen und Kommentieren. Freut mich sehr. Einen schönen Abend. LG Thomas

Bild vom Kommentator
Lieber Thomas,
die Maus flüsterte:
Sie wurde angelockt mit Speck
voll satt, rührte sich nicht vom Fleck
sollte putzig schauen zur Linse
wartete auf ihr Foto, grinse…
Dein Gedicht und Foto haben mich erfreut,
ein Schmunzler.
Liebe Maiengrüße schickt dir herzlich Gundel

Thomas Brod (01.05.2022):
Ich danke Dir herzlich, liebe Gundel. Ich habe die Maus und ein paar andere Maus-Kollegen wohl mit dem Vogelfutter angelockt. Alle Tiere haben im Winter halt Hunger und die Maus hat immer lange gewartet und kam erst wenn es fast dunkel war Es gabe kein Gerangel oder Futterneid. LG Thomas.

Bild vom Kommentator
Die niedliche Maus weckt immer Interesse, zumal sie so
apart da sitzt, sie wollte für die Ewigkeit festgehalten werden.
Liebe Thomas gerne gelesen mit dem herrlichen Foto.

Liebe Maiengrüße schickt, Hildegard

Thomas Brod (01.05.2022):
Auch Dir vielen Dank, Hildegard. Du schreibst es, die Maus wollte sich Verewigen, sie war eine ganz schlaue und niedliche. LG Thomas

Bild vom Kommentator
So eine liebe kleine Maus,
würd mich nicht stören vor dem Haus;
ich würd ihr sogar Futter geben
und ließe sie gern weiter leben.

Einfach Klasse, dein Gedicht und Bild, Thomas!

LG Bertl.


Thomas Brod (01.05.2022):
Vielen Dank, Bertl. Die Maus hat oft auch das Vogelhaus, was während der Winterzeit ganz in der Nähe stand, aufgesucht. Diese Futterstelle hat die Maus gesucht und sich wohl mit Ihrem Posing noch einmal für das Futter bedankt. Seit dem Shooting war sie nicht mehr da. LG Thomas

Bild vom Kommentator
In dein Gedicht passt kein weiteres Wort.
Alles steht hier am richtigen Ort.
Heute frag ich nicht die Maus.
Schluss, Finis, Ende, AUS !
Danke für dein tolles Gedicht !
Schmeckt, wie ein tolles Gericht.
HG Olaf

Thomas Brod (01.05.2022):
Vielen Dank, Olaf, für den tollen Kommentar und das Lob. Die Maus und ich spenden Dir Applaus. HG Thomas

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).