Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Säulen“ von Ingeborg Henrichs


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingeborg Henrichs anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild vom Kommentator
Hallo Ingeborg,
einfach nur SCCHÖN !
HG Olaf

Ingeborg Henrichs (06.05.2022):
Dankeschön dafür, lieber Olaf. Herzlich grüßt Dich Ingeborg

Bild vom Kommentator
Liebe Ingeborg,
mögen sich alle Menschen der Erde sich die Hände reichen
und das Erschaffene achten und ehren was unter dem Himmel
mit den Säulen von Glaube, Liebe und Hoffnung uns stärken
kann.

Herzliche Grüße von Hildegard

Ingeborg Henrichs (06.05.2022):
Liebe Hildegard, ich freue mich über Deinen schönen Kommentar und stimme einfach nur aus Überzeugung zu. Lb. Dank dafür zu Dir, verbunden mit herzlichen Grüßen Ingeborg

Bild vom Kommentator
Liebe Ingeborg,
da denke ich an Glaube, Liebe und Hoffnung,
es verbindet uns. Ein besinnliches Gedicht,
auch zum Nachdenken.
Liebe Sonnengrüße schickt dir herzlich Gundel

Ingeborg Henrichs (06.05.2022):
Liebe Gundel! Dankeschön für Deine zugewandte Einschätzung. Freut mich, dass meine Zeilen Dich ansprechen konnten. Liebe Grüße schickt Dir Ingeborg

Bild vom Kommentator
Für mich liebe Ingeborg ist mein Glaube Gott bezogen die stärkste Kraft! Grüße Franz

Ingeborg Henrichs (06.05.2022):
Lieber Franz, danke Dir herzlich für Deine Zuschrift; für mich sehr nachvollziehbar. LG Ingeborg

Bild vom Kommentator
...Ingeborg, das hast du schön gesagt!!!
Da bedarf es keiner weiteren Worte mehr.

LG Bertl.

Ingeborg Henrichs (06.05.2022):
Lieber Bertl, danke Dir herzlich für diese Einschätzung. LG Ingeborg

Bild vom Kommentator
Liebe Ingeborg,

auch Menschen können Säulen sein,
wenn sie ihre Kraft beziehen
aus Gott allein.
Denn nach Seinem Herzen
wollen sie handeln und helfen,
die Welt ins Bessere zu wandeln.

Doch auch diese können Risse bekommern,
weil ein Mensch eben unvollkommen.
Die göttliche Säule, auch Anker genannt,
wird immer wieder zu Unrecht verkannt,
von vielen aus ihrem Leben verbannt.
Und doch ist sie das Lebenspfand...

Gedankengrüße von mir - Renate

Ingeborg Henrichs (06.05.2022):
Liebe Renate, danke Dir sehr für diese erweiternde sowie einfühlende Sichtweise auf meine " Säulen". In Deinem Begriff " Lebenspfand" findet sich die Aussage des Textes wieder. Lb.Grüße schickt Dir Ingeborg

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).