Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„WENN FLÜGEL ICH HÄTT“ von Marlene Remen


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Marlene Remen anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Wünsche“ lesen

Bild vom Kommentator
Liebe Marlene,
kennst du das Lied "wenn ich ein Vöglein wär' und auch zwei Flügel hätt', flög ich zu dir, weil 's aber nicht kann sein, weil's aber nicht kann sein, bleibe ich halt hier"
Ja so ist das mit den Flügeln, manchmal möchte man Flügel haben um irgendwo hin zu fliegen wo es keinen Krieg und Sorgen gibt. Doch die Welt hat so einen Platz nicht.
Trotzdem ein gutes Wochenende für Dich
Herzlich Deine Wally

Marlene Remen (07.05.2022):
Liebe Wally, ich danke dir lieb für deine lieben und zustimmenden Worte. Manchmal schaffe ich es im Traum, zu fliegen und möchte dann gar nicht mehr erwachen. Aber die Realität kehrt leider immer wieder zurück. Auch für dich ein schönes Wochenende und liebe Grüße an euch, von deiner Marlene

Bild vom Kommentator
...Marlene, fliegen wie die Möwe im Wind,
mal langsam, mal gleitend und auch mal geschwind,
das wär's, wir würden in den Lüften schweben,
und alles was wir haben dafür geben.

Ein schönes WE und lG,
Bertl.


Marlene Remen (07.05.2022):
Lieber Bertl, ich danke dir für die lieben und schönen Worte. Auch dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße Marlene

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).