Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Die Erde“ von Hildegard Kühne


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Hildegard Kühne anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild vom Kommentator
DIE ERDE GEHÖRT JEDEM UND KEINEM ZUGLEICH !
Reich ist arm undarm ist REICH !
HG Olaf

Hildegard Kühne (13.05.2022):
Danke dir herzlich für das Lesen, lieber Olaf, auch mit deinen zustimmenden Worten. Liebe Grüße von Hildegard

Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard,
der Umgang unter den Menschen ist schon lange nicht mehr fein. Ellbogengesellschaft und Gier haben das Weltbild verändert. Erst jetzt wachen wir auf und wollen unsere Erde retten.
Mit Demos...leider nicht mit persönlichem Einsatz in kleinen Dingen.
Hab dein Gedicht mit dem Foto spät, aber gerne gelesen.

Liebe Wochenendgrüße
Ingrid





Hildegard Kühne (13.05.2022):
Liebe Ingrid, spät ist niemals zu spät, so wie es mit der Erde ist. Zum Glück werden die Menschen wach und ändern sich bestimmt, denn jeder möchte doch auf einer gesunden Erde leben. Danke dir herzlich für das Lesen mit deiner Einschätzung. Schicke dir herzliche Grüße, Hildegard

Bild vom Kommentator
ja, Magnolien gehören für mich auch zu den schönsten Bäumen, liebe Hildegard. LG von Monika

Hildegard Kühne (12.05.2022):
Danke dir herzlich für das Reinschauen mit deinen lieben Worten und stimme ich dir gerne zu, liebe Monika. Sie erscheinen ja in den verschiedensten Farben, leider ein Nachteil, ihre Blütezeit ist sehr kurz, aber dafür intensiv. Schicke dir sonnige Grüße von Hildegard

Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard,
ein aktuelles und nachdenkliches Gedicht.
Jeder möchte in Frieden leben, die Natur
macht es uns vor. Ein zustimmender Text
von dir.
Dein Foto schaut nach deiner Heimat aus?
Liebe Grüße schickt dir herzlichst, Gundel

Hildegard Kühne (11.05.2022):
Liebe Gundel, danke dir herzlich für deine zustimmenden Worte und wäre es nicht schön, wie bei diesem herrlichen Sonnenwetter, wenn man wüsste allen Menschen geht es gut. Ja, liebe Gundel, das Foto ist aus dem Garten in Richting Stadt. Wünsche dir noch sonnige Tage zur Erholung mit den besten Grüßen, Hildegard

Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard! Die Erde meint es gut mit uns aber der Mensch macht sie kaputt und deshalb werden wir die Rechnung dafür bekommen. Frieden hätte ich auch gerne und ich hoffe, dass es nicht noch schlimmer kommt als es schon ist. Herzliche Grüsse Karin

Hildegard Kühne (11.05.2022):
Liebe Karin, auch dir kann ich nur zustimmen, denn es belastet uns alle. Gerade jetzt im Monat Mai, wo alles so herrlich blüht, schmerzt es besonders, wie die Erde geschundet wird. Herzliche sonnige Grüße von Hildegard

Bild vom Kommentator
Es wäre wünschenswert, wenn sich die Menschen vereinen und in Frieden die Natur erleben statt sie mit Kanonen zu vernichten.
LG sendet dir Sieghild

Hildegard Kühne (11.05.2022):
Da stimme ich dir voll zu, liebe Sieghild, das wäre für uns alle nur das Beste. Sonnige Grüße schickt, Hildegard

henri

11.05.2022
Bild vom Kommentator
Unseren Heimatplaneten sollten wir pfleglich behandeln , denn wo wären wir Menschen ohne ihn... nachdenkliche
Verse, liebe Hildegard, treffen zu, verdichten das Wesentliche.
Herzliche Grüsse schickt Dir Ingeborg

Hildegard Kühne (11.05.2022):
Wenn doch die Menschen zur Einsicht kämen, was der Mutter Erde angetan wird, noch ist es nicht zu spät. Liebe Ingeborg, danke Dir herzlich für Deine zustimmenden Worte. Sonnige Grüße von Hildegard

Bild vom Kommentator
...Hildegard, dein Erde Gedicht sollte nachdenklich stimmen, dass die Menschen zur Vernunft kommen.
Dein tolles Bild passt wunderbar dazu.
LG Bertl.

Hildegard Kühne (11.05.2022):
Lieber Bertl, danke dir herzlich und ich wünschte es mir sehr, dass die Vernunft siegen wird, denn so kann es nicht weitergehen. Lieben Gruß, Hildegard

Bild vom Kommentator
Zurückhaltung ist immer von Vorteil liebe Hildegard! Grüße Dir von Franz
*Wir brauchen die Erde, jedoch die Erde nicht uns!

Hildegard Kühne (11.05.2022):
Da kann ich dir, lieber Franz, in beiden Teilen nur zustimmen und danke dir herzlich. Liebe sonnige Grüße von Hildegard

Bild vom Kommentator
Wünschen wir uns, liebe Hildegard, dass die Erde so bleibt, wie sie weitestgehend noch ist. Vor chaotischen Zerstörungen bleiben wir hoffentlich gefeit! Gern gelesen von RT, der dich freundlich ghrüßt.

Hildegard Kühne (11.05.2022):
Denem Kommentar, lieber Rainer, kann ich nur zustimmen und schenke der Hoffnung großes Augenmerk. Schicke dir herzliche Grüße von Hildegard

ibaum

11.05.2022
Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard,
die Menschen sollten alles dransetzen, den Schatz der Natur zu bewahren. Die einmalige Schönheit, mit der Mutter Erde unsere Sinne betört und unsere Herzen erfreut, sofern für dafür empfänglich sind, ist mit Gold nicht aufzuwiegen.

Liebe Grüße
Ingrid


Hildegard Kühne (11.05.2022):
Liebe Ingrid, genauso ist es und wir müssen diesen großen Schatz Erde schützen mit seiner Schönheit und dankbar sein. Da kann ich deinen Kommentar nur bestätigen und danken dir herzlich. Schicke dir liebe Grüße von Hildegard

Bild vom Kommentator
Liebe Hildegard, es wäre gut, die Menschen könnten überall auf der Welt friedlich miteinander auskommen und ihr Herz der Schönheit der Natur öffnen. Liebe Nachtgrüße sendet dir Inge

Hildegard Kühne (11.05.2022):
Guten Morgen liebe Inge, meinen Dank für deine zustimmenden Worte mit Blick auf die Natur, die uns in diesen Tagen wahrhaftig verloren geht, nur weil ein Mensch kein Verständnis für das Leid der Menschen aufbringt. Liebe Grüße von Hildegard

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).