Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Nicht mal eine Karte“ von Rainer Tiemann


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Rainer Tiemann anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Kommunikation“ lesen

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,
traurig aber wahr und das wird kein Einzelfall sein.
Früher in den Großfamilien hat man sich gegenseitig
geholfen, heute ist jeder mit sich beschäftigt, leider.

Liebe Morgengrüße von Hildegard

Rainer Tiemann (14.05.2022):
Liebe Hildegard, dein Kommentar ist stimmig! Danke fürs Lesen und herzliche Grüße von mir. RT

Bild vom Kommentator
Eine traurige Geschichte.Leider steckt viel Wahrheit in ihr.
Lieber RT,ich sende dir herzliche Grüße

Rainer Tiemann (14.05.2022):
Das, liebe Sieghild, ist eine wahre Geschichte aus dem Leben. Schlimm, dass sie oft Frauen erfahren müssen. Danke dir mit einem freundlichen Gruß. RT

Bild vom Kommentator
Hallo Rainer. Kurz gesagt: "trauriger Alltag immer wieder!" Mich persönlich schmerzt dies immer zu sehen! Grüße Franz

Rainer Tiemann (14.05.2022):
Und dieses Gedicht, Franz, behandelt keinen Einzelfall! Danke und freundliche Grüße. RT

Bild vom Kommentator
Guten Morgen Rainer, es ist wirklich mehr als bedauerlich, dass eine Mutter, die ihre Kinder auch noch allein großzieht, weder von diesen noch von ihrem Ex wenigstens einen kleinen Gruß als Dankeschön erhält, wo sie sich so aufgeopfert hat. Du hast dieses Schicksal sehr realistisch in deinem Gedicht aufgegriffen und geschildert. Dir herzlichst ein schönes Wochenende, Inge

Rainer Tiemann (14.05.2022):
Als Kommunikationswissenschaftler weiß ich, liebe Inge, dass Kommunikation im Leben ganz eintscheidend ist. Wer sie nicht beherrscht, wird Probleme - wie hier geschildert - dieser Art haben. Danke und ein schönes Wichenende. Herzlichst RT

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,

ein sehr berührendes Gedicht hast du geschrieben.

Sonnige Grüße sendet dir - Sabine

Rainer Tiemann (14.05.2022):
Bin sehr erfreut, auch dich erreicht zu haben, liebe Sabine, mit meiner Lyrik. Dir ein schönes Wochenende. Herzlichst RT

Bild vom Kommentator
...Rainer, ein trauriges Gedicht in einer traurigen Zeit. So eine Mutter hat wohl nicht das Glückslos gezogen.
Sie hat ihr Bestes getan, aber das ist alles. Dank gibt es keinen und so muss sie wohl oder übel mit dem auskommen, was sie hat.
Du hast es gut beschrieben, viele Mütter haben viel geleistet, fielen aber selten auf die Butterseite des Lebens.
LG Bertl.

Rainer Tiemann (13.05.2022):
Mütter und Frauen sind das Wichtigste in unserem Leben, lieber Bertl. Sie sind es, denen unser Herz geschenkt werden müsste. Leider sind es oft diese, die nicht entsprechend gewürdigt werden. Danke und liebe Grüße fürs Lesen und dem Kommentar, dem ich nur zustimmen kann. LG von RT

Bild vom Kommentator
Die Mutter ist zu bedauern. Keine Frage ! Es ist aber auch Zeit zu sagen,
dass Vater und Kinder Stradivaris waren. Stradivaris unter den Ar...geigen !
HG Olaf

Rainer Tiemann (13.05.2022):
Danke für den zutreffenden Kommentar, lieber Olaf. Vermutlich weißt du, dass Trallala-Gedichte nicht meins sind. Wichtig erscheint mir, nachvollziehbare Themen in Lyrik umzusetzen. Freundliche Grüße von RT.

Bild vom Kommentator
Lieber Rainer,auch wenn es nicht autobiographisch ist so passiert so etwas doch sehr oft. Oder die Mutter oder auch der Vater,werden ins Seniorenheim abgeschoben,weil die Kinder keine Lust haben,um sich um sie zu kümmern.
Ein sehr trauriges Gedicht,aus dem Leben gegriffen und toll umgesetzt.
Ich schick dir einen ganz lieben Gruß,
Deine Brigitte
Leider bin ich zur Zeit sehr selten hier.


Rainer Tiemann (14.05.2022):
Liebe Lyrik-Freundin Brigitte, danke für den schönen Kommentar. Auch ich kann nicht so oft hier sein. Mein Bestreben ist es, nicht nur Trallala-Gedichte zu schreiben, sondern Lyrik aus dem prallen Leben. Herzlichst RT

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).