Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Die Zeit“ von Klaus Lutz


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Klaus Lutz anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Besinnliches“ lesen

Bild vom Kommentator
Die Uhr tickt - das hast du großartig hervorgehoben. Sie tickt von der Wiege bis zur Bahre, nur die Liebe, die Freude, die Kunst lässt uns das vergessen.

LG Teddybär
Bild vom Kommentator
Ich frag mich schon länger, ob die Erfindung der Uhr wirklich so ein großer Segen war. Seitdem hat sich das Leben für die Menschen jedenfalls dramatisch beschleunigt, und heute trägt es viele aus der Kurve. Der ganze Tag ist durchgetaktet, ja das ganze Leben. Diejenigen, denen dies bewusst geworden ist, bemühen sich nun krampfhaft, wieder ins Hier und Jetzt zurückzukommen bzw. die Zeitfalle zu verlassen. Ich trage schon lange keine Armbanduhr mehr, in meinen Räumen hängen keine Wanduhren und die wenigen, die ich habe, gehen alle unterschiedlich. LG Mandalena

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).