Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Der Zweifler“ von Olaf Lüken


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Olaf Lüken anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Alltag“ lesen

Bild vom Kommentator
Nun liebster Olaf,

ich denke dies kommt öfters vor als man denkt.... ;-)

Trefflich verdichtet von dir!

LG Uschi

Olaf Lüken (23.07.2022):
Liebe Uschi, das kam in allen Zeiten vor und wird - wie auch immer - ewig Bestand haben. Irgendwann nähert der Mensch sich seinen Träumen ein, wird selbst zum Traum. Danke für deinen Kommentar ! Olaf

Bild vom Kommentator
Lieber Olaf,
leider zerplatzen in der Rolle als Schluckspecht in der Kneipe diese sehnsuchtsvollen Träume wie Seifenblasen! Ein tolles Gedicht mit einem leisen Anflug von Ironie!
LG. v. Michael

Olaf Lüken (23.07.2022):
Hallo Michael, Ironie hat m.E. auch mit etwas Distanz zu tun, was ich in diesem Fall als schade empfände. Nicht jeder Mensch erträgt das Alltagsleben und macht seine Art "Ding". Für deinen Kommentar danke ich dir sehr. Komm gut ins Wochenende ! Olaf

Bild vom Kommentator
Kneipenpoesie lieber Olaf, diese gefällt mir immer! Prost! Ich hoffe, dass jetzt im Forum wieder alles funktioniert! Franz

Olaf Lüken (22.07.2022):
Hallo Franz, du weißt doch: Im Zweifel für den Zweifel ! Dankeschön für deinen Kommentar ! HG Olaf

Bild vom Kommentator
Armer Teufel, denke ich! Dir, lieber Olaf, ein schönes Wochenende. Freundliche Grüße von mir. RT

Olaf Lüken (22.07.2022):
Der arme Teufel lässt dich ganz herzlich grüßen ! Olaf

Bild vom Kommentator
Jedem das Seine. Man kann sich doch auch flüssig ernähren. Zu meiner Zeit kostete eine Stange Bier 45 Rappen. Lieber Gruss Robert

Olaf Lüken (22.07.2022):
So, um 45 Rappen musste er sich berappen lassen. Herzliche Grüße nach Switzerland, wo Heidi einst ihre Heimat fand. Grüße ins Wochenende ! Olaf

Bild vom Kommentator
Ein einsamer Wolf auf nächtlicher Tour - so etwas kann passieren.

Toll geschrieben, gefällt mir.

LG Teddybär

Olaf Lüken (22.07.2022):
Wenn so ein armer Steppenwolf "Born to be wild" heult, dann ist es um ihn geschehen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende ! Olaf

Bild vom Kommentator
Olaf, so ein Zweifler verhungert schon nicht; im Bier ist alles, was er braucht.

LG Bertl.

Olaf Lüken (23.07.2022):
Ja, lieber Bertl, ich weiß, Bier ist ein Lebensmittel. Es gab mal eine Zeit (Mittelalter), da konnte man nur mit Bier überleben, weil das Brunnenwasser zu bakterienschwer war. Herzliche Grüße ins Wochenende ! Olaf

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).