Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Die alten Tage“ von Teddybär .


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Teddybär . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
ungeschönte Selbstbetrachtung, Herbert. Kompliment.

Auch ungeschönt, meinerseits: der Nickname ist sowas von niedlich - und beknackt. Sorry.
Wie wärs mit Stachel-Bär, oder Johannes-Bär...Das wär wenigstens einen
Tick origineller)))

heiter weiter
Ralph

Teddybär . (18.08.2022):
Guten Morgen, lieber Ralph. Erstmals Dankeschön für die Zustimmung! Zum Pseudonym: Teddybär oder Teddy ist doch niedlich, putzig - kennt jeder aus seiner Kindheit. Außerdem weiß jetzt eh jeder, dass ich Herbert heiße. Liebe Grüße zu Dir, Herbert

Bild vom Kommentator
Hallo Teddybär
so bleiben wir vereinigt im Geiste.
Wo ein Vorteil sich in der Lebenszeit einstellen könnte,
so schnell sind auch die unseligen Geister da, um
einem auch die letzten Fröhlichkeiten zu nehmen. Oder ?
Herzliche Grüße
Olaf

Teddybär . (17.08.2022):
Guten Tag, lieber Olaf. Man ist jetzt scheinbar Herr der Zeit, hat 24 Stunden zur Verfügung und die Lebensumstände zwingen einem wieder ins Korsett. Aber einfach ruhig Blut, man soll nicht zu viel jammern. Dir mein Dank und liebe Grüße, Teddy

Bild vom Kommentator
alles hat seine Zeit. Schmunzeln von Aylin

Teddybär . (17.08.2022):
Guten Tag, da muss auch ich schmunzeln … Danke und liebe Grüße, Teddy

Bild vom Kommentator
So ist es Teddybär oder auch Herbert! Ich wusste es schon! Wie auch immer ich kenne dies zu gut und sage immer, "da muss man durch"! Dir viele Grüße von Franz

Teddybär . (17.08.2022):
Lieber Franz, meist ist es ja nur Jammern auf hohem Niveau, aber das Alter bringt Veränderungen mit denen man nicht gerechnet hat. Besten Dank für einen lieben Gruß, Herbert

Bild vom Kommentator
Ja Herbert,das Alter hat so seine Tücken und man muss so allerhand an Pillen schlucken.
Aber man freut sich dennoch,wenn man wieder einen Tag geschafft hat.
LG zu dir von mir

Teddybär . (17.08.2022):
Das stimmt schon, aber man muss alles langsam und bedächtig angehen, dann meistert man seine Aufgaben. Dankeschön und liebe Grüße, Herbert

Bild vom Kommentator
Lieber Herbert,

2.Vers: Nichts geht mir leicht so von der Hand

3.Vers: Medikamente muss ich nehmen
Dazwischen noch das Insulin
Vor Müdigkeit den Tag verpennen
Mit Schlafapnoe gesegnet bin.

4.Vers: Die alten Tage sind bescheiden
Zum Luftsprung fehlt die Energie

Reine Vorschläge von mir zu deinem großartigen Gedicht der Flüssigkeit wegen ;-))

Nun auch ich wusste wer Teddybär ist ;-) natürlich!
Ganz liebe Grüße
Uschi

Teddybär . (17.08.2022):
Liebe Uschi, was täte ich ohne Dich! Deine Vorschläge werde ich nun gerne überdenken und korrigieren. Dir mein Dank und liebe Grüße, Herbert

Bild vom Kommentator
Dachte ich mir, dass der TeddyBÄR und HerBÄRt identisch sind.
Spätestens beim zweiten Gedicht......
Egal - wichtig ist das, was im Geschriebenen steckt und die Leser*innen neugierig macht.
LG Ingrid

Teddybär . (17.08.2022):
Liebe Ingrid, dein Vorschlag „HerBÄRt“ ist nicht schlecht gewählt. Freut mich, dass manches die Leser:innen gespannt aufnehmen. Herzlichen Dank und einen lieben Gruß, HerBÄRt

Bild vom Kommentator
Wieder beeindruckend geschrieben, lieber Herbert, So mag es sein, wenn man älter wird! Herzlichst RT

Teddybär . (17.08.2022):
Werter Rainer, diesmal hat das Gedicht autobiographische Züge und im Alter ist nicht alles rosig! Dir mein Dank und liebe Grüße, Herbert

Bild vom Kommentator
Tja, lieber Teddybert, jeder will alt werden, aber nicht alt sein. Aber ich denke, es ist völlig in Ordnung, wenn man es in der zweiten Lebenshälfte ruhiger angehen lässt. Manches verliert dann ohnehin an Wichtigkeit. GLG Mandalena

Teddybär . (17.08.2022):
Liebe Mandalena, du hast es sehr klug und schön gesagt : alt werden und dabei jung bleiben, da spießt es sich. Sei bedankt und liebe Grüße, Herbert

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).