Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Lang, lang flogen ODINS Raben“ von Jürgen Wagner


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Jürgen Wagner anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild vom Kommentator
mittelhochdeutsch. Lange her, dass ich das gelesen habe. Einen segen könnte unsere Natur gut gebrauchen und auch der mensch, der sich verirrt hat...LG von Aylin

Jürgen Wagner (28.08.2022):
Sogar althochdeutsch, aber geht direkt ins Mittelhochdeutsche über. Manchmal weiß man nicht, was man (noch) sagen oder denken soll. Da ist ein Segen noch ein kleines Fenster ... . Danke und lG! Jürgen

Bild vom Kommentator

Es flogen auch mal
FRIEDENSTAUBEN;
es könnt' geschehn,
dass sie dran glauben...
Der Wind hat sich
so oft gedreht
und Kälte ins Gesicht
geweht...

Liebe Gedankengrüße
zum Wochenende von mir
- Renate

Jürgen Wagner (28.08.2022):
Zur Zeit sind viele komische Vögel unterwegs. Wollen wir hoffen, dass wir das Gleichgewicht wahren können. Liebe Grüße in den Sonntag! Jürgen

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).