Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„EIN BISSCHEN WELT RETTEN...“ von Renate Tank


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Renate Tank anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild vom Kommentator
Guten Morgen,

nun ganz unschuldig bleibt man nicht, wenn man Kriegsmaterial im großen Stil an ein kriegsführendes Land liefert - der Wahnsinn Krieg wird prolongiert! Das Sterben geht weiter, die Zerstörung dauert an - der Wiederaufbau wird Unsummen verschlingen.

Lg Teddybär
Bild vom Kommentator
Ich liebe Renate schätze wie schon bei Monika in meinem Kommentar ersichtlich, "DIPLOMATIE"! Dir liebe Grüße von Franz
Bild vom Kommentator
Die Welt lässt sich auch anders retten,
und drauf Renate möcht ich wetten!

LG Bertl.
Bild vom Kommentator
Liebe Renate,

"Der Tod ist ein Meister aus Deutschland" heißt es in dem Gedicht "Die Todesfuge" von Paul Celan.

Manchmal frage ich mich, ob es auch in Kulturen mehr Vererbung gibt, als man denkt. Es sind ja Familien untersucht worden, wo bestimmte Eigenschaften, wie zum Beispiel Musikalität, oft weitervererbt wurden. In der Bibel taucht immer wieder die Zahl Sieben auf und da heißt es auch bis in die siebte Generation. Was wird kulturell weitergegeben, wie lange und wie wirksam? Wobei es mittlerweile fast egal sein dürfte; die zehn Prozent der Reichsten und Mächtigsten auf der Erde werden das mit dem Weltuntergang schon hinbekommen. Man gewöhnt sich bei uns ja fast schon an Katastrophen, solange sie einen nicht unmittelbar selbst betreffen. Ich versuche so liebevoll zu leben, wie es mir möglich ist; das tut mir gut und anderen auch. Und alles andere blende ich möglichst aus. Man muß das Grauen nicht auch noch füttern. Doch ich wiederhole mich.

Liebe Grüße,
Frank

Liebe Grüße,
Frank

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).