Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Krimi oder Liebesroman? “ von Teddybär .


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Teddybär . anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator
Bei Krimis könnte ich nicht schlafen! Liebesromane sind da besser! Aber im Bett liegen. Und einfach die Ruhe geniessen, hat auch was! Bleib dran! Grüsse Klaus

Teddybär . (22.09.2022):
Besten Dank für deine Wortmeldung! Und dir einen schönen Tag und liebe Grüße, Teddybär

Bild vom Kommentator

Klar, ohne Freiräume geht es nicht.
Die Liebe verfolgt nur eine "Pflicht":
Dass jeder dem anderen Freuden gönnt, gewährt,
auch wenn sie zu seinen so gar nicht gehört...

Gute-Nacht-Grüße - Renate

Teddybär . (22.09.2022):
Toleranz und Wertschätzung gehören zur Liebe, man muss dem Partner vertrauen, wenn er auch eigene Wege geht. Dir mein Dank und herzlichen Gruß, Teddybär

Bild vom Kommentator
Was wäre eine Welt ohne Weicheier ?
Sie wäre eine Welt der harten Eier !
Ziemlich langweilig, finde ich !
Herzliche Grüße
Olaf

Teddybär . (22.09.2022):
… ein Weichei kann dem Leben nicht die Stirn bieten. Diese Welt braucht harte Eier, harte Männer, eben Frauenkenner! Dank und Gruß zu dir, Teddybär

Bild vom Kommentator
Ja, wenn beide gut damit klarkommen, warum nicht! Aber wenn nur einer im Bett bis spätnachts noch liest, der andere jedoch seinen Schlaf bräuchte, weil er morgens früh raus muss, aber bei dem Licht nicht einschlafen kann, dann wird's schon schwieriger. Es kommt also wohl immer auf den Einzelfall an. GLG Mandalena

Teddybär . (22.09.2022):
Liebe Mandalena, da hast du schon recht. In meinem Gedicht sind beide Leseratten, nur die Geschmäcker sind verschieden. Herzlichen Dank und einen lieben Gruß, Teddybär

Bild vom Kommentator
Wenn beide es hier richtig machen, dann ist alles OK lieber Teddybär! Grüße Franz

Teddybär . (22.09.2022):
Das tun sie , jeder lässt dem anderen die Freiheit. Dank und Gruß zu Dir, Teddybär

Bild vom Kommentator
Teddybär, man sieht, die Gegensätze ziehn einander an.

LG Bertl.

Teddybär . (22.09.2022):
Ganz gewiss, lieber Adalbert. Dir mein Dank und eine gute Nacht, Teddybär

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).