Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Gibt es das“ von Thomas Schwörbel


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Thomas Schwörbel anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Allgemein“ lesen

Bild vom Kommentator

Worte, die nach Antworten fragen,
und Folgendes möchte ich zu sagen wagen:

- Auf allen Schwingen schwebt Vertrauen federschwer.
(Schwingen, Federn haben ihre ganz eigene Schwere)

- Hoffnungen sind wie Blüten - für mich gibt es diese
schöne, poetische Umschreibung: "Ein blütenbuntes Feiern
Aller Hoffnungen".

- Glück muss erspürt, gefeiert werden!
Erkennt man nicht, was alles Glück bedeutet,
gibt man ihm keine Heimat.
Es bleibt ein "schlafender Wind".

Schade, wenn ich es ncht richtig
verstanden hätte,denn es gefiel
mir ausgesprochen gut.

Liebe Gedankengrüße dazu sendet Renate




Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).