Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Sommer und Winter“ von Günter Weschke


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Günter Weschke anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Natur“ lesen

Bild vom Kommentator
Hallo ihr drei,
ich danke euch für eure Kommis, ja, die Jahreszeiten können schon tolle Blüten treiben.


Freuen wir uns auf den Frühling


liebe Grüße an euch, vom...Günter
Bild vom Kommentator

Die Lebendigkeit ist eingeschränkt,
wenn die Kältegrade kommen.
Hier und da werden noch ein paar
Laute vernommen...
Aller Rhythmus ist heruntergesenkt.
Das Leben an neue Kräfte denkt,
damit es uns bald wieder reichlich beschenkt.

Dein Gedicht ist bildlich und stimmungsmäßig
sehr einladend.

Liebe Grüße zum Sonntag - Renate

Günter Weschke (06.11.2022):
Hallo Renate. danke für deine Verse. Ja, das haben wir noch alles vor uns. Hoffentlich wird der Winter es gnädig mit uns meinen. Lieben Sonntagsgruß sendet...der Günter.

Bild vom Kommentator
Guten Tag.
Die Natur hat gelernt alles in geordneten Bahnen zu regeln und in unseren Breiten erscheint sie in den 4 Jahreszeiten. Wobei jede ihren Reiz hat: Aufbruchstimmung im Frühling, dann der Überschwang des Sommers, die Farbenpracht des Herbstes und die Ruhe des Winters.

Lg Teddybär

Günter Weschke (06.11.2022):
Hallo, die Jahreszeiten lassen sich auch sehr gut Bedichten. Der Frühling bringt die Liebe, der Sommer schenkt die Sonne, der Herbst verströmt die Fülle, der Winter bringt die Stille. Danke für deine Zeilen. LG vom...Günter

Bild vom Kommentator
Ist der Mensch auch noch so schräg,
die Natur folgt immer ihrem Weg.

Sehr lebendig und schön hast du den Wechsel der Jahreszeiten hier bedichtet, lieber Günter!
Der Früchtejubel gefällt mir besonders gut. :-)

Herzliche Sonntagsgrüße
von Mandalena

Günter Weschke (06.11.2022):
Im Herbst entsteht der Früchtejubel, im Winter kommt der Rodeltrubel. Danke für den kleinen Kommi. Herzliche Sonntagsgrüße zurück, vom...Günter

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).