Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„SCHWEINEHIMMEL“ von Renate Tank


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Renate Tank anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Humor - Zum Schmunzeln“ lesen

ibaum

11.11.2022
Bild vom Kommentator
Liebe Renate, ich hoffe doch sehr, dass sich diesen armen Kreaturen, denen man das Leben zur Hölle machte, nach ihrem Ableben der Schweinehimmel auftun wird.
Ich habe dein inspirierendes Gedicht mit einem weinenden und einem lachenden Auge gelesen
und es mit dem Gedicht "Arme Schweine" kommentiert.

Liebe Grüße
Ingrid

Renate Tank (11.11.2022):
Liebe Ingrid, der "Schweinehimmel" ist für sie allemal vorgesehen. Es steht ja auch in den ersten Versen, dass sein Blick vom Himmel auf die Erde geht und er die "Verwandlung", die ihm sein Tod brachte, genau vor Augen hat (Wurst, Schinken, Speck...) Ich denke mal, dass ich die Rubrik "Tiere" ändern sollte, denn es ist mehr mit Humor zu lesen. Vielen Dank für deine Gedanken dazu und liebe Grüße an dich - Renate

Bild vom Kommentator
Auch hier liebe Renate muss ich sagen, obwohl ich Fleischesser bin, da bin ich überzeugt, „Schweine spüren, wenn ihr Ende kommt!“. Man sieht es an den Augen! Ich habe viele Hausschlachtungen früher erlebt und nicht immer konnte ich so manches verstehen. Dir viele liebe Grüße von Franz



Renate Tank (11.11.2022):
Lieber Franz, es ging mir hier nicht um die "Haltung" von Tieren, sondern allein um die Betrachtung des Schweinchens aus dem Schweinehimmel, wie es seine körperliche "Verwandlung" von oben her wahrnimmt: nämlich in Wurst, Speck, Schinken etc. Vielleicht passt die Rubrik "Humor" besser als "Tiere". Ich werde es umstellen. Danke sehr und liebe Grüße an dich - Renate

Bild vom Kommentator
Wenn es einen Himmel für die Menschen gibt, dann gibt es auch einen für die Tiere. Und bei artgerechter Tierhaltung hat auch ein Schwein ein erfülltes Leben.

Lg Teddybär

Renate Tank (11.11.2022):
Das Schweinchen hat vom Himmel her alles betrachtet (steht in den ersten Versen!), aber vielleicht wäre eine andere Rubrik angebrachter, damit meine Intention etwas besser durchscheint. Ich werde es unter "Humor" einordnen. Dir danke ich für deinen Kommentar und lasse liebe Grüße da .- Renate

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).