Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„"Geistwesen" der Poesie“ von Ingrid Baumgart-Fütterer


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Ingrid Baumgart-Fütterer anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Dankbarkeit“ lesen

Bild vom Kommentator
Warum auch nicht liebe Ingrid, ich kann mir dies zuweilen bei so manch schönen Gedichten vorstellen! Grüße Franz

Ingrid Baumgart-Fütterer (26.11.2022):
Ja, warum auch nicht, lieber Franz. Man muss nur ganz fest daran glauben, dann versetzt der Glaube auch auf dem Gebiet der Poesie Berge. Grüße Ingrid

Bild vom Kommentator
Liebe Ingrid,
wie sich die Zeiten verändern, so hat sich auch das
Denken der Altdichter- und Denker zu unserem
Erstaunen verändert, und doch haben sie einen
hohen Stellenwert in der Jetzt-Zeit mit all den
neuen Eindrücken der Dichter.

Liebe Grüße, Hildegard

Ingrid Baumgart-Fütterer (26.11.2022):
Liebe Hildegard, die Altmeister bleiben im Kern ihrem Wesen treu, d.h., sie bleiben wie sie schon immer waren, unabhängig von allen (un) möglichen Neuinterpretationen ihrer Werke. Liebe Grüße Ingrid

Bild vom Kommentator
...verstorbene Geister lassen einen nicht mehr los Ingrid;-) die geistige Verbindung war zu groß.
Doch das da Neues sich entwickelt, finde ich famos.
Ein rühmliches Gedicht an unsre Vorgänger.

LG Bertl.

Ingrid Baumgart-Fütterer (24.11.2022):
.... Adalbert, danke für deine zutreffende und gereimte Formulierung. LG Ingrid

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).