Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Wie kann ein Mensch............“ von Karin Grandchamp


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Karin Grandchamp anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Enttäuschung“ lesen

Bild vom Kommentator
Wir liebe Karin stellen schon Jahre keinen natürlichen Baum in die Wohnung! Ich sehe sie lieber in der Natur! Grüße Franz
Bild vom Kommentator
...nicht alle Bäume können in den Himmel wachsen Karin. Vielleicht stellte der Baum eine Gefahr bei Sturm dar. LG Bertl.

Karin Grandchamp (24.11.2022):
Es bestand keine Gefahr bei Sturm Bertl und gerade deshalb verstehe ich nicht, dass der Baum geköpft wurde.Mit Dank herzliche Grüsse Karin

Bild vom Kommentator
Liebe Karin,

mir tut sowas auch immer weh im Herzen, der schöne Baum sieht jetzt richtig verstümmelt aus! Wirklich traurig.

GLG Mandalena

Karin Grandchamp (24.11.2022):
Liebe Mandalena! Bei uns in den Wäldern wachsen vorwiegend Tannen. Seit Jahren schon ist ein großer Teil davon krank und muss gefällt werden. Der Baum, der hier stand, war gesund und durch seine Größe war er der Aussichtsturm für viele Vögel. Ich kann nicht verstehn, warum er geköpft wurde. Es ist eine Schande, wenn ich jetzt sehe, wie die Tanne aussieht. Herzlichen Dank und mach dir einen schönen Abend, Karin

Bild vom Kommentator
Liebe Karin, wenn Bäume zur Gefahr werden ist es angebracht,
aber in diesem Fall, wer weiß warum.

Liebe Grüße, Hildegard
Bild vom Kommentator
Liebe Karin, ich finde es auch eine Frechheit, einen Baum so zu verstümmeln! Wenn es sein muss, dann wirklich ganz entfernen, ein Baum ohne Spitze ist wahrlich keine Zier!
Liebe Grüße von
Christa

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).