Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Weh! Em...“ von Andreas Vierk


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Andreas Vierk anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Sport“ lesen

Bild vom Kommentator
...Andreas, man weiß ja auch nicht, ob Schiebung im Spiel war.
LG Bertl.

Andreas Vierk (05.12.2022):
Lieber Bertl, wir können eigentlich keiner Realität mehr sicher sein. Eines unserer neueren Lieblingswörter ist "mutmaßlich". Vielleicht ist der Ball nur noch mutmaßlich rund... LG von Andreas

Bild vom Kommentator
Hallo Andreas. Da hast Du mich falsch verstanden. Es war nicht auf Dich bezogen und ergo, "Du hast mich absolut nicht verärgert!". Schmunzel!
Nochm. Grüße your von Franz


Hallo Andreas. Experten im Bereich Fußball, diese kommen vorwiegend aus der Liga der „Tischkicker“! Ich selbst, halte mich dezent zurück und dies, obwohl ich nicht nur die Regeln sehr gut kenne! Doch zuweilen, daaaa stochern dabei auch so einige Möchtegern - Besserwisser auf die Leistung von Fußballer bezogen im Misthaufen herum, obwohl sie absolut keinerlei Ahnung auch auf diesem Gebiet haben! Als Fazit kann ich sagen, „von Monika jedoch, daaaaaaaaaa lese ich immer sehr gerne und dies, ist die Wahrheit!“.
Grüße Dir der Franz


Andreas Vierk (05.12.2022):
Lieber Franz, das tut mir leid, dass ich dich verärgert habe! Aber ich habe ja eingangs gesagt, dass ich von Fußball keine Ahnung habe. Ich vermute nur, dass mehr dahintersteckt, als nur harmlose Unterhaltung. Und das mag ja auch nur eine Meinung sein. In den Leistungen irgendwelcher Sportler möchte ich genauso wenig rumstochern. In den Zeiten von Fake-News und alternativer Wahrheiten ist sowieso alles zweifelhaft geworden. Also nochmals, sorry! LG von Andreas
Bild vom Kommentator
Ob du Ahnung vom Fußball hast, weiß ich nicht. Warum ? Weil ich keine Ahnung vom Fußball habe.
Ursprünglich war der Herren-Fußball ein Männersport. Heute werden uns Erfolg und Misserfolg von den Damen medial interpretiert. Die Herren, die in den WM-Sendungen sitzen, waren früher zwar Fußballer, aber die Welt-Erklärung hat eine Frauen-Liga übernommen. Jetzt habe ich mich geoutet ! Bin einer von den dämlichen Rechtsradikalen !
Am Anfang der Weltmeisterschaft wurde selbst den Fußballern medial eingetrichtert, mehr auf Minderheitenrechte in Deutschland zu schauen, als einem Fußballspiel zu frönen. Heute gehören wir zu den Verlierern, und die internationale Sportwelt lacht. Über Deutsche lacht man im Ausland besonders gerne. Heute in den Nachrichten: Ein Syrer an der bulgarischen Grenze wurde angeschossen und in Istanbul operiert. Angeschossen, so unsere Medien, wurde der Syrer, damit Europa frei sei. Bei Worms, wenn ich mich nicht irre, wurden zwei Mädels brutal attackiert, von Eriträern, wie man weiß. Ein Mädchen starb bereits im Krankenhaus. Wer sind die Schuldigen. Wir ! Warum ? Wir haben den Eriträern, die hier leben, wohl Schlimmes angetan. Sie haben sich nur gewehrt. Solange ich diese Schreibscheiße hören oder lesen muss, solange werde ich mich dagegen wehren. In den USA ist fast jeder Migrant stolz auf die USA - sein Land. Bei uns passiert genau das Gegenteil. Und wir ? Wir sind auch noch stolz darauf. Also, auch dir, gillt mein Applaus !!!
Olaf
PS: Wir beklagen bei anderen Menschen das, was wir selbst nicht zu tragen bereit sind. Anstand und Mut.

Andreas Vierk (06.12.2022):
Lieber Olaf, danke für deinen etwas vom Thema abschweifenden Kommentar. Gruß Andreas

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).