Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„16 Jahre“ von Thomas Dreischhoff


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Thomas Dreischhoff anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Trauer & Verzweiflung“ lesen

ibaum

10.12.2022
Bild vom Kommentator
Hallo Thomas, Dankbarkeit für die Jahre, die man miteinander erleben durfte und für all die schönen
Erinnerungen daran, erwärmt das Herz. Und die Liebe, die man im Herzen trägt, baut mit ihrer Energie die Brücke zum Jenseits, die unzerstörbar ist. Der Verstorbene fühlt sich geborgen in Gott und seiner unermesslichen Liebe. Das Leben ist ein Geschenk, in dem die Freude „verpackt“ ist, sofern man es für sich annehmen kann. Freude zuzulassen und zu erleben, ganz ohne Schuldgefühle, ist sicherlich ein vielversprechender Weg, um in der Trauer nicht (für alle Zeiten) festzustecken.

Buchempfehlung: Trauern heißt lieben – Unsere Beziehung über den Tod hinaus – Anselm Grün

Alles Gute wünsche ich dir
Ingrid



Thomas Dreischhoff (23.12.2022):
Hallo Ingrid, Vielen Dank für Deine tröstenden Worte. Noch bin ich nicht soweit, daß ich Freude zulassen möchte, vielleicht werde ich nie mehr soweit sein. Liebe Grüße Thomas

Bild vom Kommentator
Das kostet Kraft. Würde einem meiner Enkelkinder was passieren. Dann würde ich wahnsinnig werden. Ich wünsche Dir trotz allem einen herrlichen Nachmittag!
Klaus

Thomas Dreischhoff (23.12.2022):
Hallo Klaus, Ich habe die Kraft, brauche sie auch für meinen anderen Sohn, der es verdient, normal zu leben und geliebt zu werden. Herrliche Nachmittage sind allerdings leider ein Relikt der Vergangenheit, so etwas wird es in meinem Leben nicht mehr geben. Liebe Grüße Thomas

Bild vom Kommentator
Hallo Thomas, ich verstehe Dich und Deine Gefühle zu gut! Beste Wünsche sowie Grüße von Franz

Thomas Dreischhoff (23.12.2022):
Hallo Franz, Vielen Dank und beste Wünsche zum Weihnachtsfest Thomas

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).