Kommentare unserer Leserinnen und Leser zum Gedicht
„Ein Kind“ von Frank Guelden


Das Gedicht lesen - oder weitere Beiträge und Infos von Frank Guelden anzeigen.

Beiträge anderer Autorinnen und Autoren aus der Kategorie „Aktuelles“ lesen

Bild vom Kommentator
...Frank, das sind die lichten Momente in dunklen Zeiten.
Genau die braucht es.

LG Bertl.

Frank Guelden (15.12.2022):
Lieber Bertl, Du sagst es. Herzlichst Frank

Bild vom Kommentator

Ein KIND drückt seine Wahrheit
immer spontan aus:
es liefert sich aus
den AUGEN DER WELT...

Das sind die unsterblichen Entdeckungen,
die die bedeutsamsten Gefühle in uns
erwecken.

Ingrid B. hat es besonders schön in Worte
gefasst, dass ein KIND diese spontane Hingabe
in sich trägt und angstlos zeigt.

Wunderschön ist diese Wahrheit hervorgetreten!

Ein lieber Gruß an dich - Renate

Frank Guelden (15.12.2022):
Liebe Renate, ein wunderschöner Kommentar von Dir! Ganz liebe Grüße in Deinen Tag. Frank

Bild vom Kommentator
Guten Morgen lieber Frank. Poesie mit viel Gefühl geschrieben, die mir sehr gefallen hat! Grüße bei aktuell "Saukälte" der Franz

Frank Guelden (15.12.2022):
Lieber Franz, es ist wirklich saukalt, hier auch. Das kleine Mädchen, das Sterne an das Fenster geklebt hat, störte sich aber nicht daran und das Schokomäulchen hat eine tolle Signatur hinterlassen, schmunzel. Herzlich grüßt Frank

Bild vom Kommentator

Sich vorsichtig zu öffnen für eine Liebe, die Wärme ins Innere bringt und Geborgenheit - lässt Eisblumen schmelzen und in Sterne verwandeln.
Liebe will wachsen und nicht im Verborgenen verkümmern.
Dein Gedicht, lieber Frank erzählt berührend und zugleich lebenserfahren vom Reifen einer Liebe.

Sehr schön.
Liebe Grüße
Ingrid


Frank Guelden (15.12.2022):
Liebe Ingrid, der Hintergrund zum Gedicht ist sehr einfach: Oben an der Fensterscheibe hörte ich ein Patschen. Eins der beiden kleinen Mädchen klebte selbsthaftende Sterne und Figuren ans Fenster, betrachtete sehr zufrieden sein Kunstwerk und drückte einen Schmatzkuss auf die Scheibe. So, und nur so kann, darf und sollte es sein. Wir müssen die Glücksmomente umarmen. Herzlichst Frank

Nicht vergessen: Eigenen Kommentar zum Gedicht verfassen!

 

Die Rechte und die Verantwortlichkeit für die Leserkommentare liegen bei den jeweiligen Einsendern.
Die Betreiber von e-Stories.de übernehmen keine Haftung für die Beiträge oder von den Einsendern verlinkte Inhalte.
Infos zum Urheberrecht / Haftungsausschluss (Disclaimer).